Kevin Volland rät zu Demut und Respekt vor den Älteren - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDKevin Volland rät zu Demut und Respekt vor den Älteren © PIXATHLONPIXATHLONSID

Leverkusen - Bayer Leverkusens Torjäger Kevin Volland rät dem deutschen Fußball-Nachwuchs zu mehr Demut und Respekt vor den Älteren. "Es gibt A-Jugend-Spieler, denen ständig gesagt wird, wie viel Talent sie haben. Wenn man bei den Profis mittrainieren darf, muss man aber Gas geben. Außerdem sollte man schauen, wie man den Teamkameraden helfen kann - sei es beim Tragen der Trainingstore oder des Ballnetzes. Es geht um Demut", sagte der 27-Jährige im Interview mit dem Streamingdienst "DAZN": "Die Jungs sollten es nicht als selbstverständlich erachten und davon ausgehen, sofort zig Bundesligaspiele machen zu dürfen. Das ist nämlich nicht die Wahrheit."

Dies sei früher anders gewesen, sagte er mit Blick auf seine fußballerische Ausbildung bei 1860 München: "Bei 1860 standen Disziplin, hartes Arbeiten und Mannschaftsdienlichkeit im Vordergrund. Ich glaube, darauf wird heutzutage weniger Wert gelegt."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Torjäger

Keine Daten vorhanden.
Keine Daten vorhanden.