Einsatz von Kapitän Reus gegen Bayern ist fraglich - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDEinsatz von Kapitän Reus gegen Bayern ist fraglich © PIXATHLONPIXATHLONSID

Dortmund - Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund bangt im Bundesliga-Schlager am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) bei Titelverteidiger Bayern München weiter um den Einsatz von Kapitän Marco Reus und des englischen Nationalspielers Jadon Sancho.

Reus laboriert an einer Sprunggelenksverletzung, der 19-jährige Sancho hatte am Dienstag beim 3:2-Sieg in der Champions League gegen Inter Mailand eine Oberschenkelzerrung erlitten.

 

"Bei beiden müssen wir warten, wir wissen nicht, ob es klappt oder nicht", sagte Trainer Lucien Favre am Donnerstag auf der Pressekonferenz. Eine Entscheidung über einen Einsatz von Reus und Sancho gegen den FC Bayern soll erst kurzfristig vor dem Spiel fallen.

"Müssen Männerfußball spielen"

In Anbetracht der letzten Pleiten in München (0:5 und 0:6) meinte Sportdirektor Michael Zorc: "Das ist eine Horrorbilanz, da brauchen wir nicht viel über Taktik sprechen. Die müssen Männerfußball spielen, wir müssen Kerle sein. Das wird das Entscheidende sein. Wir müssen dagegenhalten, da ist die Forderung an unsere Mannschaft, da müssen wir anders auftreten als zuletzt in München."

Großen Respekt hat der BVB vor Bayern-Torjäger Robert Lewandowski, der einst den Dress der Borussia getragen hatte. Favre: "Wir kennen die Fähigkeiten von Lewandowski, er ist brandgefährlich im Strafraum. Was er macht, ist große Klasse."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB342644100:326882
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34216784:414369
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341812481:374466
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG34205966:402665
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0434196961:441763
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341571253:53052
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB3413101148:46249
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341391248:47148
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341361559:60-145
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC341181548:59-1141
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341251741:58-1741
12FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04349121338:58-2039
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341141944:65-2137
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE341061851:69-1836
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA34991645:63-1836
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW34871942:69-2731
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95346121636:67-3130
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34482237:74-3720
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg