Erling Haaland trifft im Rückspiel gegen Gibraltar - Bildquelle: imago images/BildbyranErling Haaland trifft im Rückspiel gegen Gibraltar © imago images/Bildbyran

München - Er trifft und trifft und und trifft.

Mit seiner beeindruckenden Torquote sorgte Erling Haaland regelmäßig für Schlagzeilen. Bei einem WM-Qualifikationsspiel mit Norwegen soll der Star-Stürmer allerdings mit einem Anfall von Arroganz aufgefallen sein. 

Trikottausch löst ungewöhnliche Reaktion aus

Gegenüber der englischen "Sun" berichtet Stürmer Reece Styche von einem Gespräch zwischen Haaland und Gibraltars Kapitän Roy Chipolina. Der norwegische Star konnte sich damals nicht in die Torschützenliste eintragen und wurde bereits in der 60. Minute ausgewechselt.

"Nachdem beide ihre TV-Interviews gegeben hatten, fragte Roy: 'Mein kleiner Junge ist ein riesiger Fan von dir, würdest du dein Trikot mit mir tauschen''', so Styche. "Haaland hat ihn lediglich angeschaut, gelacht und ist davongegangen."

Die Reaktion sorgte für Unmut in den Reihen der kleinen Fußballnation, für das Rückspiel vereinbarte das Team einen internen Tausch-Boykott mit dem Stürmer von Borussia Dortmund.

Harte Kritik an Haaland

 

Styche vermutet, dass dem Jungstar wohl die mediale Aufmerksamkeit zu Kopf gestiegen sei und richtet klare Worte an den Norweger: "Er kann sich viele Sachen kaufen, aber Klasse zählt nicht dazu."

Besagtes Rückspiel verloren die Spieler von der kleinen Halbinsel mit 1:5, Haaland erzielte dabei einen Dreierpack. Der Ehrentreffer Gibraltars ging auf das Konto von Styche.

"Ich brauche Haalands Trikot nicht als Erinnerung. Mein Tor steht in den Geschichtsbüchern und diese Erinnerungen werde ich für immer in meinem Kopf behalten", versichert der 32-Jährige.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

ran Matchup

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (9 bis 11) stehen in der Fußball Bundesliga an.

Top Spiele 9. Spieltag (22.10. bis 24.10.2021)

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB861129:82119
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB860222:14818
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04851221:12916
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF844012:6616
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU843112:9315
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB84139:10-113
71. FC Köln1. FC KölnKölnKOE833213:14-112
8RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL832316:8811
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG832317:11611
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG832310:11-111
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0583148:8010
12VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB823313:14-19
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC830510:21-119
14Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE81529:12-38
15VfL BochumVfL BochumBochumBOC82155:16-117
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA81344:14-106
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC80534:11-75
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF80175:20-151
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg