Titelhungrig: BVB-Jungstar Erling Haaland - Bildquelle: FIROFIROSIDTitelhungrig: BVB-Jungstar Erling Haaland © FIROFIROSID

Dortmund - Fußball-Jungstar Erling Haaland will mit Borussia Dortmund in der neuen Saison Serienmeister Bayern München angreifen. "Wir haben auch die Qualität, um Meister zu werden, aber reden allein genügt nicht", sagte Haaland im Interview mit der "Sport Bild" und fügte an: "Wir müssen unsere insgesamt gute Entwicklung der Rückrunde fortsetzen und wollen nächstes Jahr noch erfolgreicher spielen." 

In der vergangenen Spielzeit lag der BVB als Zweiter am Ende 13 Punkte hinter dem deutschen Rekordmeister. "Wir haben vergangene Saison 69 Punkte geholt, das ist nicht schlecht, wird aber aller Voraussicht nach auch in der kommenden Saison nicht für ganz oben reichen. An den Bayern beeindruckt ihre enorme Konstanz", sagte der 20 Jahre alte norwegische Torjäger, der dennoch das Ziel hat, "mit dem BVB Titel zu gewinnen".

Der BVB nimmt am Donnerstag die Vorbereitung auf die neue Spielzeit auf. Das erste Mannschaftstraining soll am kommenden Montag stattfinden. Vom 10. bis 17. August reist das Team von Trainer Lucien Favre ins Trainingslager nach Bad Ragaz/Schweiz.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB16113248:252336
2Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041795332:171532
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1695228:141432
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1792633:221129
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1778226:19729
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1677232:201228
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1777331:26528
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1668228:24426
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1665529:26323
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1657432:24822
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1754825:30-519
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1654717:25-819
13Werder BremenWerder BremenWerderSVW1746719:25-618
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1745823:28-517
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC16421010:24-1414
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1626813:27-1412
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0517141215:36-217
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0416141113:42-297
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg