Im Spiel gegen Dortmund wurde Lars Stindl eingewechselt - Bildquelle: FIROFIROSIDIm Spiel gegen Dortmund wurde Lars Stindl eingewechselt © FIROFIROSID

Dortmund - Lars Stindl hatte schon den ganzen Tag wieder dieses großartige Gefühl verspürt. "Mal wieder bei der Mannschaft zu sein, ins Stadion zu fahren, das ist einfach schön", sagte der Kapitän von Borussia Mönchengladbach trotz der 0:1 (0:0)-Niederlage bei Borussia Dortmund.

Dass es dann sogar noch zum Comeback kam, nach sechsmonatiger Verletzungspause wegen eines Schienbeinbruchs, das war für Stindl "etwas ganz Besonderes". 

Dementsprechend lief der 31-Jährige lächelnd zum Mannschaftsbus. "Es war schon schade, dass wir uns für diesen aufopferungsvollen Kampf nicht belohnt haben", sagte er - aber die Freude, endlich wieder Fußball spielen zu können, überwog. Stindl dirigierte gleich wieder, lenkte und kämpfte. Ohne Kapitänsbinde: Um sich diese nach seiner Einwechslung von Torhüter Yann Sommer abzuholen, fehlte in der hitzigen Schlussphase die Gelegenheit. War für ihn aber: "Nicht schlimm."

Stindl möchte nun möglichst schnell wieder hineinfinden, er muss aber auch seinen Ehrgeiz zügeln. Wäre er Trainer, würde er wohl "peu a peu die Belastung sinnvoll steigern", räumte er ein. So wird es wohl kommen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB29214486:285867
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB29186580:354560
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL291610374:314358
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG29175757:352256
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0429175754:361856
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB29119941:36542
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG291261140:48-842
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF291081138:41-338
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC291081143:50-738
10FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04299101034:46-1237
111. FC Köln1. FC KölnKölnKOE291041546:56-1034
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE28951446:53-732
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA29871440:56-1631
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU29941634:52-1831
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0529841737:62-2528
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9529691431:58-2727
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW28671530:59-2925
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP29471832:61-2919
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg