Andreas Brehme kritisiert FCB-Profis nach Kovac-Aus - Bildquelle: FIROFIROSIDAndreas Brehme kritisiert FCB-Profis nach Kovac-Aus © FIROFIROSID

München - Bayern Münchens ehemaliger Meisterspieler Andreas Brehme hat nach der Entlassung von Trainer Niko Kovac harte Kritik an den Spielern des deutschen Fußball-Rekordtitelträgers geübt. "Sie haben Niko Kovac im Stich gelassen", meinte der Weltmeister von 1990 in einem "SID"-Interview in München.

 

Als Nachfolger des Kroaten plädiert Brehme für Ralf Rangnick. "Ich glaube, dass er da sehr gut hinpasst", sagte der 58-Jährige über den "Professor": "Er hat bewiesen, dass er ein großer Trainer ist. Er ist ein Taktikfuchs und kann die Spieler weiterbringen. Deswegen wäre er für mich der richtige Mann."

München Titelchancen schätzt Brehme, der von 1986 bis 1988 bei den Bayern spielte, ungeachtet der momentanen Probleme weiterhin gut ein: "Erstmal wird ein neuer Trainer kommen, und der wird frischen Wind reinbringen. Sie haben einen guten Kader, und deshalb bin ich überzeugt, dass sie Meister werden."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB11008:083
2Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC11004:133
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB11003:033
4FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA11003:123
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL11003:123
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG11003:213
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF11003:213
8Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC10101:101
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE10101:101
10Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0410100:001
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB10100:001
121. FC Köln1. FC KölnKölnKOE10012:3-10
12VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB10012:3-10
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU10011:3-20
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0510011:3-20
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW10011:4-30
17Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG10010:3-30
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0410010:8-80
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg