Das Gesundheimtsamt Frankfurt lässt 51.500 Zuschauer zu - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Das Gesundheimtsamt Frankfurt lässt 51.500 Zuschauer zu © FIRO/FIRO/SID/

Frankfurt am Main - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt darf das kommende Heimspiel gegen RB Leipzig wieder in einem vollen Stadion austragen. Das teilte die Stadt Frankfurt am Mittwoch mit. Nach Zustimmung des Gesundheitsamtes ist bei der Partie am 30. Oktober somit eine Auslastung von maximal 51.500 Fans möglich. 

Im Stehplatzbereich gilt dabei die 2G-Regel (geimpft oder genesen), die Maskenpflicht entfällt dort. Auf den Sitzplätzen wird die 3G-Plus-Regelung angewendet. Bis zu 5000 Personen dürfen das Stadion in diesem Bereich mit einem negativen Test betreten.

2G-Auflage für die Stehplätze bleibt "klar hinter unseren Vorstellungen zurück"

"Das ist erneut in vielen Belangen ein nächster Schritt in die richtige Richtung. Erstmals und ohne vorgegebenes Schema hat jetzt jeder Dauerkarteninhaber wieder seinen Platz", sagte Eintracht-Vorstandssprecher Axel Hellmann.

Die 2G-Auflage für die Stehplätze bleibe "aber leider klar hinter unseren Vorstellungen zurück. Hier ist nach unserer Überzeugung ein 3G-Plus-Anteil auch ohne kollektive Maskenpflicht aktuell mehr als vertretbar".

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (13 bis 15) stehen in der Fußball Bundesliga an.

TOP Spiel 13. Spieltag (26.11. bis 28.11.2021)

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1291241:132828
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1390430:191127
3SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1365218:11723
4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1372415:14123
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041263325:17821
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1255219:17220
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1354417:14319
8RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1253423:131018
91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051353517:14318
101899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1352621:18317
111. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1337318:21-316
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1236314:16-215
13VfL BochumVfL BochumBochumBOC1342710:19-914
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1342712:26-1414
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1334618:23-513
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1334611:21-1013
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC121659:18-99
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF1311119:33-244
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg