Thomas Röttgermann will für künftige Krisen vorsorgen - Bildquelle: FIROFIROSIDThomas Röttgermann will für künftige Krisen vorsorgen © FIROFIROSID

Köln - Vorstandschef Thomas Röttgermann von Fortuna Düsseldorf fordert eine bessere Vorbereitung der Klubs der Fußball-Bundesliga auf zukünftige Krisen. "An dieser jetzigen Situation ist zu sehen, dass wir Notfalltöpfe brauchen", sagte der 59-Jährige dem Sportbusiness-Dienstleister "SPONSORs". Es dürfe keine Denkverbote geben, um die Liga "ausgeglichener zu gestalten und wirtschaftlich widerstandsfähiger zu machen. Diese Krise hat deutlich gemacht, wie anfällig der Profifußball ist." 

Aufgrund der Corona-Pandemie ruht der Ball in der Bundesliga und 2. Liga noch mindestens bis zum 30. April. Christian Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), hatte vor einer "existenzbedrohenden Situation" für einige Klubs im Falle eines vorzeitigen Saisonabbruchs gewarnt.

Röttgermann hält eine Fortsetzung der Spielzeit mit Geisterspielen für möglich. "Wir reden über Veranstaltungen mit insgesamt 50 Menschen, die so vorbereitet und untersucht werden können, dass sie nicht über das Lebensrisiko im gegenwärtigen Alltag hinausgehen", sagte er. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34246499:445578
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL34198760:322865
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB342041075:462964
4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB341710761:372461
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341612669:531660
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB043414101053:391452
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341214850:43750
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3413101164:56849
9VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB341291356:55145
10SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341291352:52045
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG3411101352:54-243
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341091539:56-1739
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA341061836:54-1836
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC348111541:52-1135
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC34981726:52-2635
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE34891734:60-2633
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW347101736:57-2131
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0434372425:86-6116
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung

Werbung

Werbung