Eintracht Frankfurt verliert beim Uhrencup zum Auftakt klar gegen den Schwei... - Bildquelle: imagoEintracht Frankfurt verliert beim Uhrencup zum Auftakt klar gegen den Schweizer Meister Young Boys Bern. © imago

München - Der Countdown läuft: Die Bundesliga startet am 16. August in die neue Saison - vorab warten aber noch der Supercup (3. August) und die erste Runde im DFB-Pokal (09. - 12. August). Bis zum ersten Pflichtspiel testen die Bundesligisten daher fleißig. ran.de nennt die Termine und Ergebnisse im Überblick. 

Die Testspiele am 10. Juli

FC Bad Dürrheim - 1. FC Köln 0:16 (0:4)

Tore: 0:1 Terodde (10.), 0:2, Terodde (26.), 0:3, Lenti (EG, 35.), 0:4 Schindler (40.). 0:5 Churlinov (50.), 0:6 Risse (52.), 0:7 Cordoba (55.), 0:8 Cordoba (58.), 0:9 Modeste (63.) 0:10 Churlinov (67.), 0:11 Churlinov (72.), 0:12 J. Horn (76.), 0:13 Drexler (78.), 0:14 Drexler (79.), 0:15 Modeste (85.), 0:16 Schmitz (89.)

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat auch im zweiten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison einen lockeren Sieg gefeiert. Beim südbadischen Landesligisten FC Bad Dürrheim (7. Liga) gewann der Erstliga-Aufsteiger mit 16:0 (4:0). Nachwuchsspieler Darko Churlinov und Anthony Modeste waren jeweils mit einem Dreierpack die treffsichersten Spieler.

SC Verl - SC Paderborn 2:2 (1:1)

Tore: 1:0 Kurth (3.), 1:1 Dörfler (41.), 1:2 Mamba (60.), 2:2 Heins (74.)

Fußball-Bundesligist SC Paderborn ist im dritten Testspiel der Saisonvorbereitung nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Von Regionalligist SC Verl trennte sich das Team von Trainer Steffen Baumgart 2:2 (1:1).

Neuzugang Johannes Dörfler (41.) traf zum Halbzeitstand, nachdem Mehmet Kurt die Gastgeber bereits in der dritten Minute in Führung gebracht hatte. Neuverpflichtung Streli Mamba (60.) traf zum 2:1 für Paderborn, ehe Anton Heins (74.) den Endstand herstellte.

1. FC Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach 0:8 (0:8)

Tore: 0:1 Plea (10.), 0:2 Plea (12.), 0:3 Cuisance (23.), 0:4 Hofmann (24.), 0:5 Plea (26.), 0:6 Raffael (30.), 0:7 Bennetts (37.), 0:8 Cuisance (44.)

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat im ersten Spiel mit Trainer Marco Rose einen klaren Sieg gefeiert. Im Stadtduell gegen den Sechstligisten 1. FC Mönchengladbach gewann das Rose-Team 8:0 (8:0). Bester Torschütze für den Europa-League-Teilnehmer war Alassane Plea mit einem Dreierpack.

SF Eisbachtal - 1. FSV Mainz 05 0:9 (0:5)

Tore: 0:1 Burkardt (3.), 0:2 Ji (22.), 0:3 Burkardt (30.), 0:4 Ji (34.), 0:5 Burkardt (45.), 0:6 Eigentor (50.), 0:7 Akono (66.), 0:8 und 0:9 Baku (72., 77.)

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat das zweite Testspiel der Saisonvorbereitung gewonnen. Die Rheinhessen setzten sich im Stadion am Bruchweg mit 9:0 (5.0) gegen Oberliga-Aufsteiger Sportfreunde Eisbachtal durch.

Jonathan Burkardt und Neuzugang Dong-Won Ji von Ligakonkurrent FC Augsburg waren mit jeweils drei Treffern die erfolgreichsten Torschützen des Teams von Trainer Sandro Schwarz.

Eintracht Frankfurt - BSC Young Boys 1:5 (0:2)

Tore: 0:1 Hoarau (6.), 0:2 Ngamaleu (30.), 0:3 Nsame (68.), 0:4 Gaudino (75.), 0:5 Petignat (82.), 1:5 Joveljic (86.)

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat in der Vorbereitung auf die neue Saison einen Dämpfer kassiert. Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter verlor beim Uhrencup in Biel gegen den Schweizer Meister Young Boys Bern mit 1:5 (0:2). Neuzugang Dejan Joveljic erzielte kurz vor Schluss den Ehrentreffer.

Bereits am Freitag geht es für Frankfurt mit dem zweiten Spiel in Biel weiter, Gegner ist dann der FC Luzern. Einen Tag später endet das Trainingslager der Eintracht in der Schweiz. Am 25. Juli steht für die Hessen das erste Spiel in der Europa-League-Qualifikation auf dem Programm.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL19124351:232840
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG19122536:211538
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB18113450:222836
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB19106351:282336
5FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041896331:211033
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041894527:22531
7SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1985629:26329
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1883726:30-427
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1973931:30124
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1966720:23-324
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU19721023:27-423
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1965831:38-723
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1964924:34-1022
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE19621123:38-1520
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0519601327:44-1718
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW1845924:41-1717
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP19431223:40-1715
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9518431118:37-1915
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg