BVB-Boss Hans-Joachim Watzke (re.) fand auf der SPOBIS kritische Worte zu Me... - Bildquelle: 2019 Getty ImagesBVB-Boss Hans-Joachim Watzke (re.) fand auf der SPOBIS kritische Worte zu Mesut Özils Abschied aus der deutsche Nationalmannschaft. © 2019 Getty Images

Düsseldorf/München - Beim Sportbusiness-Event SPOBIS in Düsseldorf hat Borussia Dortmunds Boss Hans-Joachim Watzke sich kritisch über den Rücktritt von Mesut Özil aus der deutschen Nationalmannschaft geäußert. 

"Er hat kein gutes Turnier gespielt und wurde deswegen kritisiert", sagte Watzke mit Blick zurück auf die für Deutschland unglücklich verlaufene WM-Endrunde 2018 in Russland, "am Ende des Tages dann zu sagen, dass ich wegen Rassismus schlechter behandelt werde, das geht nicht."

Watzke: Dann kann ich nicht mit Rassismus-Keule kommen

Arsenal-Profi Özil geriet schon vor dem deutschen Vorrunden-Aus als WM-Titelverteidiger negativ in den Fokus. Damals traf sich der Offensivspieler in London mit dem umstrittenen türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und veröffentlichte anschließend ein Bild davon in den sozialen Medien. Dafür musste Özil schon vor Beginn der WM-Endrunde 2018 einiges an Kritik einstecken. 

"Er kann das Foto mit Erdogan machen", sagte Watzke bei der SPOBIS, "dann muss ich aber wissen, dass es in der Küche auch mal heißer wird. Dann kann ich nicht einfach mit der Rassismus-Keule kommen." Als Beispiel aus der Sportwelt, wie man mit Kritik umgehen solle, nennt Watzke Barca-Star Gerard Pique: "Ein Pique äußert sich auch oft politisch und dass finden auch nicht alle Spanier sonderlich toll. Er erträgt aber die Kritik und seine Leistung leidet nicht darunter."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB25174473:264755
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB25156468:333551
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL25148362:263650
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG25154649:301949
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0425145645:301547
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0425910633:36-337
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2599734:30436
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF25106934:35-136
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG251051035:43-835
101. FC Köln1. FC KölnKölnKOE251021339:45-632
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU25931332:41-930
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE24841238:41-328
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC25771132:48-1628
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA25761236:52-1627
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0525821534:53-1926
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9525571327:50-2322
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW24461427:55-2818
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP25441730:54-2416
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg