Rose muss auf Guerreiro und Moukoko verzichten - Bildquelle: AFP/SID/INA FASSBENDERRose muss auf Guerreiro und Moukoko verzichten © AFP/SID/INA FASSBENDER

Dortmund (SID) - Trainer Marco Rose vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund wünscht sich klügere Belastungen für seine Nationalspieler in den Länderspielpausen. "Dass Raphael Guerreiro und Youssoufa Moukoko sich bei der Nationalmannschaft Verletzungen holen, zeitnah nach der Abstellung, ist unglücklich", sagte Rose am Donnerstag. "Die Jungs brauchen dort kein großes Training mehr. Fit werden sie im Verein gemacht."

Rose zeigte Verständnis dafür, dass die Nationaltrainer "Inhalte trainieren" wollen. Allerdings: "Ich glaube, dass man das auch ohne Intensität machen kann." Eine klare Kommunikation sei wichtig: "Bei Guerreiro wäre es ein möglicher Ansatz, zu sagen: Passt auf, er hat unwahrscheinlich viel trainiert und gespielt, nehmt ihn vielleicht auch mal raus." 

Der Portugiese, U21-Nationalstürmer Moukoko, Thomas Meunier und Thorgan Hazard (beide Belgien) waren verletzt von den Nationalmannschaften zurückgekehrt. "Irgendwann ist das Rad überdreht, und du kommst in eine Spirale rein, wo es schwierig ist, auf bestimmten Positionen noch nachzulegen", sagte Rose. "Da müssen wir aber jetzt durch, ohne zu jammern."

Alle Infos zu den nächsten Spielen

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (10 bis 12) stehen in der Fußball Bundesliga an.

TOP Spiel 10. Spieltag

DFB Pokal 2. Runde (26.10. bis 27.10.2021)

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB971133:82522
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB970225:151021
3SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF954014:6819
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04952223:14917
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU944113:10316
6RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL942320:91114
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05941412:9313
81. FC Köln1. FC KölnKölnKOE934215:16-113
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB94149:12-313
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC940511:21-1012
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG932417:15211
12Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG932410:12-211
13VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB924314:15-110
14VfL BochumVfL BochumBochumBOC93157:16-910
15Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE91539:14-58
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA91355:18-136
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC90545:14-95
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF90186:24-181
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg