Dennis Aogo lässt seine Tätigkeit bei "Sky" ruhen. - Bildquelle: gettyDennis Aogo lässt seine Tätigkeit bei "Sky" ruhen. © getty

München - Dennis Aogo wird nach einer verbalen Entgleisung vorerst nicht mehr als "Sky"-Experte auftreten. "Er hat sich entschieden, seine Expertentätigkeit vorerst ruhen zu lassen. Dies halten wir für richtig", teilte der Sender am Donnerstag mit. 

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler hatte bei einer TV-Übertragung die Worte "trainieren bis zum Vergasen" verwendet. Erst am Mittwoch hatte Jens Lehmann mit einer rassistischen WhatsApp an Aogo für Entrüstung gesorgt. "Sky" verkündete daraufhin, Lehmann nicht mehr als Talkgast einzuladen.

Aogo entschuldigt sich 

Auch Aogo entschuldigte sich nun. "Dieses Wort darf man selbstverständlich in überhaupt keinem Zusammenhang verwenden", sagte er der "Bild"-Zeitung: "Das war ein großer Fehler, ich kann mich dafür nur aufrichtig entschuldigen."

"Sky" nannte Aogo einen "ausgezeichneten Experten in unserem Team, den wir sehr schätzen". Er habe aber einen großen Fehler gemacht. "Wir bei Sky werden das Bewusstsein für den Umgang mit Sprache bei all unseren Mitarbeitern noch intensiver thematisieren", teilte der Sender mit.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34246499:445578
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL34198760:322865
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB342041075:462964
4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB341710761:372461
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341612669:531660
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB043414101053:391452
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341214850:43750
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3413101164:56849
9VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB341291356:55145
10SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341291352:52045
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG3411101352:54-243
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341091539:56-1739
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA341061836:54-1836
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC348111541:52-1135
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC34981726:52-2635
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE34891734:60-2633
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW347101736:57-2131
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0434372425:86-6116
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung

Werbung

Werbung