Union feiert den Prestigeerfolg gegen Hertha BSC Berlin - Bildquelle: ImagoUnion feiert den Prestigeerfolg gegen Hertha BSC Berlin © Imago

Berlin - Rafal Gikiewicz ließ sich nicht einschüchtern, mutig trat der Torhüter von Fußball-Bundesligist Union Berlin der Gewalt entgegen. Ein vermummter Mob aus der Union-Fankurve hatte nach dem 1:0-Sieg gegen den Stadtrivalen Hertha BSC das Spielfeld gestürmt und den Gästeblock ins Visier genommen. 

Das von Pyro-Chaoten überschattete und zwischenzeitlich unterbrochene Skandalduell drohte nach Schlusspfiff endgültig zu eskalieren. Dann wurde Gikiewicz zum späten Derby-Helden.

Lob und Anerkennung für Gikiewicz

Der Pole rannte auf die Randalierer zu und hielt sie zurück, wütend brüllte er die Maskierten an und trieb die Menge mit Hilfe hinzugeeilter Teamkollegen zurück auf die Tribüne. Jene, die dort den Prestigeerfolg der Köpenicker gewaltfrei feiern wollten, dankten es mit Sprechchören: "Gikiewicz!", "Gikiewicz!", "Gikiewicz!", schallte es von den Rängen.

Der 32-Jährige, der von der Hertha-Offensive nie etwas zu befürchten hatte, verdiente sich durch sein entschlossenes Handeln viel Lob und Anerkennung. "Vielleicht hat er nach der Karriere einen neuen Job als Ordner", scherzte Unions Robert Andrich. Für Keven Schlotterbeck war das Eingreifen selbstverständlich: "Wir haben sie einfach zurückhalten wollen. Sie haben auf dem Spielfeld nichts zu suchen."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB23154465:263949
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL23146361:253648
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB23136465:323345
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG22134543:251843
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0423134640:291143
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS042399532:32036
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2397732:28434
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG23104934:36-234
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2396831:33-233
10Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE22841037:35228
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA23761034:47-1327
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU22821227:35-826
131. FC Köln1. FC KölnKölnKOE22821233:42-926
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC23751127:43-1626
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0523711531:52-2122
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9523551323:46-2320
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW23451425:53-2817
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP23441529:50-2116
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg