Stefan Effenberg sieht Risiko für Torhüter Nübel - Bildquelle: FIROFIROSIDStefan Effenberg sieht Risiko für Torhüter Nübel © FIROFIROSID

Köln - Für den ehemaligen Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg hat Torhüter Alexander Nübel mit seinem Wechsel zu Rekordmeister Bayern München seine Laufbahn aufs Spiel gesetzt. "Um es klar zu sagen: So eine Entscheidung kann ihn die Karriere kosten", schrieb Effenberg in seiner Kolumne für das Nachrichtenportal "t-online".

 

Nübel droht nach der Vertragsverlängerung der Münchner mit Kapitän Manuel Neuer bis mindestens 2023 ein Platz auf der Bank. Verlängern die Münchner auch den im Sommer 2021 auslaufenden Vertrag mit Ersatzkeeper Sven Ulreich, "bleibt er eher die Nummer drei", schrieb Effenberg. "Damit kann er sich auf keinen Fall zufrieden geben. Nübel muss spielen, um besser zu werden und seine Persönlichkeit zu entwickeln ? und zwar auf hohem Niveau."

Laut Effenberg gebe es zwei Möglichkeiten für Nübel, der bei Schalke 04 nach Bekanntgabe seines Wechsels seinen Stammplatz und auch das Kapitänsamt verloren hatte. "Entweder Nübel geht gestärkt aus dieser Situation hervor und wird ein richtig großer Torwart. Oder er wird seine Karriere mittelfristig jenseits der Bundesliga fortsetzen, wenn er das nicht packt", schrieb der 51-Jährige.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB342644100:326882
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34216784:414369
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341812481:374466
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG34205966:402665
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0434196961:441763
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341571253:53052
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB3413101148:46249
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341391248:47148
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341361559:60-145
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC341181548:59-1141
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341251741:58-1741
12FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04349121338:58-2039
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341141944:65-2137
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE341061851:69-1836
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA34991645:63-1836
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW34871942:69-2731
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95346121636:67-3130
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34482237:74-3720
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg