Haft-Anordnung gegen Hernandez erneut verteidigt - Bildquelle: AFP/SID/CHRISTOF STACHEHaft-Anordnung gegen Hernandez erneut verteidigt © AFP/SID/CHRISTOF STACHE

München - Ein Sprecher des Madrider Oberlandesgerichts hat noch einmal die Haft-Anordnung gegen Bayern Münchens Fußball-Weltmeister Lucas Hernandez verteidigt. "Es gibt zwei Verurteilungen wegen häuslicher Gewalt und zudem noch eine dritte wegen Urteilsbruchs. Das ist ein sehr gravierendes Delikt", sagte Pressechef Luis Sala der "Bild".

Die Richterin der 32. Strafkammer könne "nur die Gesetze anwenden. Sie hat nicht einfach entschieden, ihn ins Gefängnis zu schicken. Sie führt nur ein Urteil aus. Hinter der Haftentscheidung stehen zwei verschiedene Richter und die Staatsanwaltschaft. Das sind drei", ergänzte Sala.

Hernandez am Dienstag vor dem Strafgericht

Der französische Nationalspieler Hernandez muss am Dienstag um 11:00 Uhr vor dem 32. Strafgericht erscheinen. "Er geht da jetzt hin, dann wird das verhandelt, dann sehen wir weiter", hatte Bayern-Präsident Herbert Hainer am Donnerstag gesagt.

Am Mittwoch hatte ein spanisches Gericht die Vollstreckung einer sechsmonatigen Haftstrafe gegen Hernandez angeordnet. Der 25-Jährige war im Dezember 2019 wegen Verstoßes gegen ein Annäherungs- und Kontaktverbot gegenüber seiner früheren Freundin verurteilt worden, mit der er inzwischen nach der Versöhnung verheiratet ist.

Laut Gerichtsspruch muss der Bayern-Profi innerhalb von zehn Tagen seine Haftstrafe in einem Gefängnis seiner Wahl antreten. Hainer wollte nicht näher ins Detail gehen: "Das sind private Dinge von Lucas Hernandez, die will ich nicht bewerten", sagte er. Der FC Bayern unterstütze seinen Spieler "selbstverständlich".

Die Highlights der Bundesliga-Partie Bayer Leverkusen - FC Bayern seht ihr am Sonntagabend in der Halbzeitpause des NFL-Spiels zwischen den Cowboys und Patriots - live auf ProSieben MAXX und ran.de. Ab Dienstag gibt es die Highlights auch On-Demand auf ran.de.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (14 bis 15) stehen in der Fußball Bundesliga an.

TOP Spiel 14. Spieltag (03.12. bis 05.12.2021)

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB14111245:153034
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB14100435:221330
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041483335:191627
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1474325:131225
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1472530:22823
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1465322:20223
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051463520:14621
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1462615:20-520
91. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1447323:23019
10VfL BochumVfL BochumBochumBOC1461715:22-719
11RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1453625:18718
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1446418:20-218
13Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1453618:24-618
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1443715:29-1415
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1435620:25-514
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1434714:25-1113
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1417610:20-1010
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF14011312:46-341
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg