Umfrage: Fans halten Nagelsmann-Ablöse für zu hoch - Bildquelle: POOLPOOLSIDArchivCathrin MuellerUmfrage: Fans halten Nagelsmann-Ablöse für zu hoch © POOLPOOLSIDArchivCathrin Mueller

Köln (SID) - Die große Mehrheit der deutschen Fußball-Fans sieht den Wechsel von Julian Nagelsmann zu Rekordmeister Bayern München als Anstoß für höhere Trainer-Ablösen im europäischen Fußball. In einer Blitzumfrage der Voting-App FanQ im Auftrag des Sport-Informations-Dienstes (SID) führt die Rekordablöse in Höhe von 25 Millionen Euro für 85 Prozent der Teilnehmer zu einem generellen Anstieg der Transfersummen für Trainer.

Fast zwei Drittel der über 500 Befragten (63 Prozent) hält die Ablöse für Nagelsmann hingegen für unangemessen. Je 70 Prozent sind der Meinung, dass der 33 Jahre alte Fußballlehrer der ideale Nachfolger für Hansi Flick ist, und, dass Nagelsmann den richtigen Zeitpunkt für den Wechsel zu den Bayern ausgewählt hat.

Der Favorit auf die Nachfolge bei RB Leipzig ist für fast die Hälfte (48 Prozent) der Teilnehmer Jesse Marsch. Der US-Amerikaner steht allerdings noch bis 2022 bei Schwesterklub Red Bull Salzburg unter Vertrag.

Der zuvor verkündete Abgang von Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche zum Saisonende hat die Entscheidung von Nagelsmann für 70 Prozent der Fans nicht beeinflusst.

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (6 bis 8) stehen in der Fußball Bundesliga an.

Top Spiele 6. Spieltag (24.09. bis 26.09.2021)

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB541020:41613
2VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB54107:2513
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB540117:11612
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04531115:7810
51. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0553116:2410
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF52306:429
71. FC Köln1. FC KölnKölnKOE52219:728
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU51317:8-16
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC52037:12-56
101899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG51228:715
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA51222:8-65
12RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL51136:7-14
13Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC50413:5-24
14VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB51139:12-34
15Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE50415:8-34
16Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG51135:9-44
17VfL BochumVfL BochumBochumBOC51044:13-93
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF50143:13-101
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg