- Bildquelle: imago images/Eibner Europa © imago images/Eibner Europa

München - Wieder einmal nutzt der FC Bayern München sein Stadion um ein Zeichen zu setzen. Am 25 November wird die Allianz Arena, wie schon in den vergangenen drei Jahren, in Orange erstrahlen.

Zeichen gegen Gewalt gegenüber Frauen

Von 17 bis 23 Uhr will der deutsche Rekordmeister so auf die Gewalt gegenüber Frauen aufmerksam machen. Präsident Herbert Hainer betonte, dass dieses Thema für den FC Bayern ein enorm wichtiges ist: "Wir wollen für dieses wichtige gesellschaftliche Thema eintreten und nachhaltig dafür sensibilisieren. Geschlechtsspezifische Gewalt ist und bleibt ein Tabuthema in unserer Gesellschaft, und der Internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen ist eine jährliche Ermahnung an die Menschen auf der ganzen Welt. Wir als FC Bayern wollen helfen, die notwendige Aufmerksamkeit für dieses Tabuthema zu schärfen."

Dass das Problem in Deutschland teilweise noch herunter gespielt wird, stört vor allem Prof. Dr. Hoda Tawfik, Präsidentin des ZONTA-Clubs München City. Auf der Website der Münchener wird sie wie folgt zitiert: "Bei uns in Deutschland stirbt nach wie vor jeden zweiten bis dritten Tag eine Frau an den Folgen häuslicher Gewalt. Wir müssen endlich anerkennen, dass wir es nicht einfach mit 'Beziehungstaten', sondern mit einem großen gesellschaftlichen Problem zu tun haben."

Zudem werden weitere Gebäude der Stadt in orange angestrahlt. Seit 2013 fördert "ZONTA" mit der Aktion "ZONTA says NO" unter dem Motto "Orange The World", die vom 25. November bis zum 10. Dezember stattfindenden "16 Days of Activism" der Vereinten Nationen.

Am vergangenen Samstag hatte die Arena für UNICEF in blau gestrahlt. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (14 bis 15) stehen in der Fußball Bundesliga an.

TOP Spiel 15. Spieltag (10.12. bis 12.12.2021)

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB14111245:153034
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB14100435:221330
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041483335:191627
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1474325:131225
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1472530:22823
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1465322:20223
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051463520:14621
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1462615:20-520
91. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1447323:23019
10VfL BochumVfL BochumBochumBOC1461715:22-719
11RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1453625:18718
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1446418:20-218
13Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1453618:24-618
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1443715:29-1415
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1435620:25-514
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1434714:25-1113
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1417610:20-1010
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF14011312:46-341
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg