Bayern München trifft am Samstag auf Schalke 04 - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDBayern München trifft am Samstag auf Schalke 04 © PIXATHLONPIXATHLONSID

München - Bayern Münchens Trainer Hansi Flick will über die mögliche Bundesligapremiere von Neuzugang Alvaro Odriozola erst kurzfristig entscheiden. "Ich lasse mir die Dinge offen", sagte der 54-Jährige vor dem Topspiel am Samstag gegen Schalke 04 (ab 18 Uhr im Liveticker auf ran.de)

Die Leihgabe von Real Madrid mache aber "einen sehr guten Eindruck", der 24-jährige Spanier sei "ein guter Typ und ein sehr beweglicher Offensivverteidiger." Mit Odriozolas Verpflichtung habe Flick, der weitere Bayern-Transfers offen ließ, die gewünschte defensive Alternative bekommen. "Das gibt uns Flexibilität, das wollten wir", sagte der Bayern-Coach.

Lob für Lucas Hernandez

Flick erwähnte außerdem lobend den Zustand von Weltmeister Lucas Hernandez. Der Franzose hatte Anfang der Woche erstmals komplett mit der Mannschaft trainiert. "Lucas macht ganz gute Fortschritte, er hat auch beim Zehn gegen Zehn komplett mittrainiert. Mal schauen, wie der Knöchel auf die Vollbelastung reagiert", sagte er über den 80-Millionen-Rekordeinkauf, der wegen einer Sprunggelenksverletzung fast drei Monate ausgefallen war.

Im Titelrennen rät Flick seiner Mannschaft, allein auf die eigene Leistung zu schauen. "Dann wird es wie in den vergangenen Jahren sein, dass die Meisterschaft nur über uns führt", sagte Flick und merkte etwa mit Verweis auf Borussia Dortmund und RB Leipzig an: "Wir sehen, dass sich einiges auch bei der Konkurrenz tut. Alle sind heiß und wittern eine Chance, Meister zu werden."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB342644100:326882
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34216784:414369
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341812481:374466
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG34205966:402665
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0434196961:441763
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341571253:53052
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB3413101148:46249
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341391248:47148
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341361559:60-145
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC341181548:59-1141
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341251741:58-1741
12FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04349121338:58-2039
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341141944:65-2137
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE341061851:69-1836
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA34991645:63-1836
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW34871942:69-2731
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95346121636:67-3130
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34482237:74-3720
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg