Kingsley Coman (re.) ist nach seiner Kapselverletzung wieder fit. - Bildquelle: imago images/Sven SimonKingsley Coman (re.) ist nach seiner Kapselverletzung wieder fit. © imago images/Sven Simon

München - Bayern Münchens Trainer Hansi Flick will dem Bundesliga-Gipfel gegen RB Leipzig (18:00 Uhr im Liveticker auf ran.de) keine finale Bedeutung beimessen. "Für viele ist es ein Endspiel, aber danach sind noch 13 Spiele.

Wir haben es geschafft, den ersten Tabellenplatz zu erreichen. Die Mannschaft hat vieles zurechtgerückt, aber es geht immer weiter", sagte der 54-Jährige vor dem Spitzenspiel gegen den schwächelnden Herausforderer am Sonntag.

Dennoch wolle der Rekordmeister gegen das Team von Julian Nagelsmann auch ein Zeichen setzen, betonte Flick: "Das ist immer entscheidend, du musst immer Stärke zeigen, so gehen wir auch rein. Jeder ist heiß auf solche Highlights, es ist ein Spiel, das wir gewinnen wollen."

Hansi Flick: Bayern müsse diesmal "90 Minuten seine Qualität zeigen" 

Das am Ende wacklige 4:3 im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hoffenheim sei "abgehakt, wir haben die richtigen Schlüsse gezogen", sagte Flick am Freitag.

Der FC Bayern müsse diesmal "90 Minuten seine Qualität zeigen. Das wollen die Fans sehen, dass wir in jedem Spiel bis zum Ende die Intensität hoch halten und Tore erzielen."

Vergleiche mit seinem Leipziger Kollegen Nagelsmann wehrte Flick ab: "Es ist kein Spiel der Trainer. Das wird auf dem Platz entschieden."

Coman wieder dabei

Dort wird erstmals nach längerer Verletzungspause auch Kingsley Coman wieder zu sehen sein. Der Franzose, der am 11. Dezember beim 3:1 in der Champions League gegen Tottenham Hotspur einen Kapseleinriss im linken Knie erlitten hatte, steht wieder im Kader.

Auch in der Bundesliga wieder im Kader steht Lucas Hernandez. Und der französische Weltmeister könntet erstmals unter Flick spielen. Sein bisher letztes Bundesligaspiel bestritt Hernandez am 8. Spieltag beim 2:2 gegen Augsburg - damals noch unter Nico Kovac. Anschließend fehlte er mit einem Innenbandriss im Sprunggelenk.

Ob er nun auch schon gegen Leipzig zum Einsatz kommt? "Da möchte ich keine Aussage machen, wie weit er schon ist. Da würde ich vieles vorwegnehmen. Er ist auf einem guten Weg und wir sind zufrieden mit dem Verlauf", sagte Flick. "Er ist sehr motiviert und alles andere wird sich am Sonntag zeigen."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB25174473:264755
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB25156468:333551
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL25148362:263650
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG25154649:301949
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0425145645:301547
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0425910633:36-337
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2599734:30436
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF25106934:35-136
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG251051035:43-835
101. FC Köln1. FC KölnKölnKOE251021339:45-632
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU25931332:41-930
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE24841238:41-328
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC25771132:48-1628
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA25761236:52-1627
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0525821534:53-1926
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9525571327:50-2322
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW24461427:55-2818
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP25441730:54-2416
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg