Serge Gnabry ist der erste prominente Corona-Fall des FC Bayern München. - Bildquelle: imago images/Sven SimonSerge Gnabry ist der erste prominente Corona-Fall des FC Bayern München. © imago images/Sven Simon

München - Jetzt hat es auch den FC Bayern erwischt: Serge Gnabry wurde positiv auf Corona getestet und fällt im Champions-League-Spiel gegen Atletico Madrid (am Mittwoch ab 20:30 im Liveticker) aus.

Das hat der FC Bayern bekanntgegeben. Der Nationalspieler befindet sich bereits in häuslicher Quarantäne und zeigt keine Symptome.

Das Spiel gegen Atletico soll jedoch stattfinden. Laut UEFA-Regularien führt ein positiver Corona-Test nicht sofort zur Spielabsage. Solange beiden Teams mindestens 13 Profis, einschließlich eines Torhüters, zur Verfügung stehen, soll das Spiel stattfinden.

Einzig ein Beschluss des zuständigen Gesundheitsamtes kann dafür sorgen, dass das Spiel doch verlegt werden muss. Sollte eine Quarantäne-Regelung für die gesamte Mannschaft angeordnet werden, kann der FC Bayern am Mittwoch nicht antreten.  

"Bild.de" berichtet, dass alle Spieler am Mittwochmorgen nochmal getestet werden sollen.

Gnabry nach Gündogan zweiter positiv getesteter Nationalspieler

Gnabry ist der zweite deutsche Nationalspieler nach Ilkay Gündogan, der an COVID-19 erkrankt ist. Der Profi von Manchester City war Ende September positiv getestet worden.

Damit fehlt Gnabry auch sicher beim Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt (am Samstag ab 15:00 Uhr im Liveticker). Gnabry stand bislang in allen Bundesligaspielen in der Startelf. Beim Eröffnungsspiel gegen Schalke 04 gelang ihm jedes seiner drei Saisontore.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB861128:121619
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB860220:71318
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04853016:9718
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL852116:51117
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU843118:81015
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB83509:5414
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG833213:13012
8VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB825116:12411
9Werder BremenWerder BremenWerderSVW825110:10011
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA832310:11-111
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE825111:13-211
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG822414:15-18
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC821515:18-37
14SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF81349:19-106
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05811610:21-114
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC81165:17-124
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE80358:14-63
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0480355:24-193
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg