Vorstandschef des FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge - Bildquelle: AFPSIDCHRISTOF STACHEVorstandschef des FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge © AFPSIDCHRISTOF STACHE

München - Der deutsche Rekordmeister Bayern München unterstützt die geplante Senkung der Altersgrenze für Profis im deutschen Fußball. "Wir sind dafür", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge dem Münchner Merkur und der tz: "Was in anderen Ländern mit Erfolg gemacht wird, sollte doch auch bei uns möglich sein. Dortmund hat da den Moukoko, der ist 15, das halte ich für zu jung. Aber 16? Bitte gerne!"

Bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) gibt es Pläne, die Nachwuchshoffnungen wie Youssoufa Moukoko den frühen Schritt in die Bundesliga oder die 2. Liga mit 16 Jahren ermöglichen könnten. Die DFL-Kommissionen Fußball und Nachwuchsleistungszentren plädieren für eine Änderung der bisherigen Bestimmungen in der "Lizenzordnung Spieler" (LOS), die von der Vollversammlung der 36 Erst- und Zweitligisten Ende März beschlossen werden könnte. Der BVB soll bereits einen entsprechenden Antrag für das Treffen der Profivereine angekündigt haben.

Sahin noch immer jüngster Bundesliga-Debütant

Derzeit müssen Nachwuchsspieler in Deutschland ihr 18. Lebensjahr vollendet haben oder zum jüngeren Jahrgang der U19 gehören, um bei den Profis eingesetzt werden zu können. Sollte die DFL die Altersgrenze senken, würde sie dem Beispiel der anderen europäischen Topligen (England, Spanien, Italien, Frankreich) folgen.

Bisher ist der Dortmunder Nuri Sahin der jüngste Spieler der Bundesliga-Geschichte. Er gehörte dem jüngeren U19-Jahrgang an und war bei seinem Debüt im August 2005 genau 16 Jahre und 335 Tage alt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB22144462:243846
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL22136356:253145
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB22126463:323142
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG21133542:241842
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0422124638:29940
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS042299432:27536
7SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2296731:31033
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG22103933:35-233
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2287728:28031
10Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE22841037:35228
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA2276934:45-1127
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU22821227:35-826
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC22751027:38-1126
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE21721228:42-1423
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0522711431:48-1722
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9522451321:46-2517
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW22451325:51-2617
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP22441427:47-2016
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg