Gisdol hat großen Respekt vor der Stuttgarter Spielweise - Bildquelle: Marcel Kusch  POOL  AFP Marcel Kusch  POOL  AFPMARCEL KUSCHGisdol hat großen Respekt vor der Stuttgarter Spielweise © Marcel Kusch POOL AFP Marcel Kusch POOL AFPMARCEL KUSCH

Köln (SID) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln geht mit großem Respekt in das Duell beim starken Aufsteiger VfB Stuttgart am Freitag (20.30 Uhr/DAZN). "Sie spielen mit ihrer jungen Mannschaft unbekümmert und sind nach vorne brandgefährlich. Die Gefahr, die sie ausstrahlen, ist nicht zu verachten", sagte Kölns Trainer Markus Gisdol am Donnerstag: "Beim VfB herrscht die Euphorie eines Aufsteigers. Trotzdem sehen wir auch unsere Chancen."

Für den in der Nähe von Stuttgart geborenen und aufgewachsenen Gisdol, der von 2005 bis 2007 die U17 des VfB trainiert hatte, steht gegen den Tabellenfünften "kein alltägliches Spiel" an. Schließlich habe er damals beispielsweise den heutigen Stuttgart-Profi Daniel Didavi trainiert, und Kölns Manager Horst Heldt war in dieser Zeit ebenfalls beim VfB tätig.

Die alte Verbundenheit müsse aber nun ruhen, betonte Gisdol. "Das Spiel ist nicht bedeutender als andere Spiele", sagte der 51-Jährige, der wie zuletzt beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt auf seinen verletzten Kapitän Jonas Hector verzichten muss: "Ich halte nichts davon, einzelne Partien besonders herauszustellen."

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB861128:121619
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB860220:71318
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04853016:9718
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL852116:51117
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU843118:81015
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB83509:5414
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG833213:13012
8VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB825116:12411
9Werder BremenWerder BremenWerderSVW825110:10011
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA832310:11-111
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE825111:13-211
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG822414:15-18
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC821515:18-37
14SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF81349:19-106
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05811610:21-114
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC81165:17-124
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE80358:14-63
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0480355:24-193
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg