Martin Hinteregger fällt auch gegen Wolfsburg aus - Bildquelle: Getty ImagesMartin Hinteregger fällt auch gegen Wolfsburg aus © Getty Images

Frankfurt am Main (SID) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss auch im Spitzenspiel gegen den VfL Wolfsburg auf seinen Abwehrchef verzichten. "Martin Hinteregger wird es nicht schaffen", sagte Trainer Adi Hütter auf der virtuellen Pressekonferenz: "Aber ich gehe davon aus, dass er nächste Woche wieder am Mannschaftstraining teilnimmt und für das kommende Spiel wieder eine Alternative ist." Hinteregger hatte mit einer Faszienverletzung im Oberschenkel bereits die vergangenen drei Partien verpasst.

Dagegen wird Routinier Makoto Hasebe nach seiner Gelbsperre in den Kader zurückkehren, auch Nationalspieler Amin Younes (Adduktorenprobleme) steht nach kurzer Trainingspause am Samstag (15.30 Uhr/Sky) zur Verfügung. Die Eintracht hat als Tabellenvierter derzeit sieben Punkte Vorsprung auf Rang fünf, doch der Blick geht nach vorne.

"Es ist immer ratsam in den Rückspiegel zu schauen, das ist auch beim Autofahren ratsam. Aber Ziel ist beim Autofahren trotzdem, dass man auch nach vorne schaut", sagte Hütter: "Das werden wir auch im Fußball tun. Mit einem Sieg sind wir am dritten Platz ganz knapp dran." Dann wäre es noch ein Punkt auf Wolfsburg, doch dieses Unterfangen wird alles andere als leicht. 

"Das ist der nächste sehr starke Sparringspartner", warnte Hütter. Die Niedersachsen seien eine "sehr, sehr unangenehme Mannschaft. Sehr diszipliniert, defensiv unglaublich stark, spielen schnellen Fußball in beide Richtungen. Sie haben viele Möglichkeiten, es ist eine unheimlich variable Mannschaft."

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB29215383:384568
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL29187452:232961
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB29159551:292254
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE291411459:441553
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0429138848:321647
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB281441058:411746
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG291110852:43943
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU291013644:35943
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF291171144:42240
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB291091051:46539
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA29961429:42-1333
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG29881341:47-632
13Werder BremenWerder BremenWerderSVW28791232:43-1130
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0528771430:48-1828
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC29761622:46-2427
16Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC28681434:48-1426
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE29581627:53-2623
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0429272018:75-5713
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung