Bosz findet Freitagsspiel "etwas unglücklich" - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDBosz findet Freitagsspiel "etwas unglücklich" © PIXATHLONPIXATHLONSID

Leverkusen - Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz findet es "etwas unglücklich", nach der Länderspiel-Pause gleich am Freitag ranzumüssen. "Erst gestern sind die letzten Nationalspieler zurückgekehrt, die heute erstmals wieder beim Training dabei sein werden", sagte der Niederländer am Donnerstag vor dem Duell bei Eintracht Frankfurt: "Das ist nicht die ideale Vorbereitung."

Bei einem Sieg würde Leverkusen vorübergehend die Tabellenführung übernehmen. "Es ist sehr eng in der Tabelle, in dieser Phase ist jeder Punkt sehr wichtig", sagte Bosz: "Und wenn wir dann Erster sein sollten, ist das ein schöner Moment, aber nicht mehr." Charles Aranguiz und Daley Sinkgraven stehen Bayer verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Torjäger

Keine Daten vorhanden.
Keine Daten vorhanden.