Friedhelm Funkel soll in Köln den Klassenerhalt schaffen - Bildquelle: FIROFIROSIDFriedhelm Funkel soll in Köln den Klassenerhalt schaffen © FIROFIROSID

Köln (SID) - Friedhelm Funkel hat ausgeschlossen, nach seiner Rettermission beim 1. FC Köln weiter als Trainer tätig zu sein. "Wir haben klar kommuniziert, dass wir bis zum Saisonende zusammenarbeiten. Da ich optimistisch bin, werde ich danach meine Aufgabe hier erfolgreich beenden", sagte der 67-Jährige bei seiner Vorstellung am Montag. Funkel, in Köln Nachfolger des am Sonntag entlassenen Markus Gisdol, wird das Team in den verbleibenden sechs Saisonspielen betreuen.

Funkels Aufgabe ist, den FC zum Klassenerhalt zu führen. Aktuell belegt Köln den 17. Tabellenplatz mit drei Zählern Rückstand auf den Relegationsrang. Sport-Geschäftsführer Horst Heldt sieht sich derweil nach einer dauerhaften Lösung für die Trainerposition ab Sommer um.

Dass er überhaupt wieder in die Arbeit eingestiegen ist, sei der Corona-Pandemie geschuldet, sagte Funkel. Ursprünglich hatte er seine Karriere nach seiner Entlassung bei Fortuna Düsseldorf im Januar 2020 beendet. Er wollte seine Freizeit genießen und eine Weltreise machen.

"Durch Corona habe ich mich entschlossen, noch mal etwas zu machen", sagte Funkel, der wiederholt betonte, wie sehr er sich auf die Herausforderung freue: "Es ist eine tolle Aufgabe, die ich mit viel Optimismus angehe."

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB32235492:405274
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL32197657:282964
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB32179657:322560
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB321841069:442558
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE321512563:481557
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0432149951:351651
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3212101059:52746
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU321113847:41646
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF321281249:47244
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB321191254:52242
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG321091349:52-339
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0532991435:51-1636
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC328101440:50-1034
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA32961732:49-1733
15Werder BremenWerder BremenWerderSVW327101534:51-1731
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC32871723:51-2831
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE32781733:60-2729
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0432272321:82-6113
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung