- Bildquelle: Getty © Getty

München - Hansi Flick führte den FC Bayern München am Ende der Saison 2019/20 zum zweiten Triple der Vereinsgeschichte und steht nach 18 Spieltagen souverän mit dem deutschen Rekordmeister an der Spitze der Bundesliga.

So weit so gut, könnte man meinen.

Doch eine Beschäftigung des Erfolgscoachs über den Sommer 2021 hinaus ist keinesfalls sicher, wie die "Sport Bild" berichtet.

Mit dem Ausscheiden von Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge (65) zum Saisonende verliert Hansi Flick einen engen Vertrauten in der Führungsetage des FCB. Neben dem ehemaligen Präsidenten Uli Hoeneß (69) war Rummenigge einer der größten Befürworter der Installierung von Hansi Flick als Nachfolger von Niko Kovac (49).

Die unklaren Arbeitsbedingungen im Anschluss an die Rummenigge-Ära sollen den 55 Jahre alten Trainer ins Grübeln bringen.

Zwist mit Salihamidzic

Darüber hinaus ist von Diskrepanzen zwischen Sportvorstand Hasan Salihamidzic (44) und Flick die Rede, besonders im Hinblick auf die Kaderplanung besteht Uneinigkeit.

Bestes Beispiel: Die Vertragssituation um Innenverteidiger Jerome Boateng. Unter dem einstigen Löw-Assistenten beim DFB blühte der 32-Jährige wieder auf und entwickelte sich zu einer Konstante in der bayrischen Defensive. Während sein aktueller Coach auf eine Verlängerung plädiert, tendieren die Verantwortlichen um Salihamidzic und den ihm nahestehenden Aufsichtsrat eher in Richtung Abschied.

Entscheidend könnte in Bezug auf die Personalie Hansi Flick nicht nur das sportliche Abschneiden in der Saison 2020/21 sein, sondern vielmehr die Zukunftsvisionen des Klubs.

Sollte Flick die Garantie erhalten, seine Philosophie auch weiterhin zu verwirklichen, steht einer Beschäftigung über die laufende Spielzeit hinaus nicht viel im Wege.

Passiert dies nicht, könnte Flicks Zeit bei Bayern München schon vor dem eigentlichen Vertragsende im Sommer 2023 abgelaufen sein.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB24174371:343755
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL24165346:202653
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB24129338:211745
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE241110347:331443
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0424117642:261640
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB24123950:351539
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU24811536:261035
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2497837:38-134
9VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB2489745:37833
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG2489740:37333
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG24861039:41-230
12Werder BremenWerder BremenWerderSVW2369827:33-627
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA24751224:37-1326
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE24571222:42-2022
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC24561328:43-1521
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC23541418:41-2319
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0524461423:44-2118
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0424171616:61-4510
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg