Genießt den Job als Cheftrainer: Hansi Flick - Bildquelle: FIROFIROSIDGenießt den Job als Cheftrainer: Hansi Flick © FIROFIROSID

München - Hansi Flick fühlt sich in seiner neuen Rolle als Trainer des Fußball-Rekordmeisters Bayern München pudelwohl. "Ich habe ein super Team um mich herum. Und auch die Mannschaft macht es mir leicht. Es macht großen Spaß, mit dieser Top-Qualität in unserem Spielerkader tagtäglich zu arbeiten", sagte der 54-Jahre alte ehemalige Assistent von Bundestrainer Joachim Löw im Interview auf der Vereins-Website.

Flick, der die Bayern nach der Übernahme der Aufgaben von Niko Kovac zu zwei Siegen geführt hat, freut sich zudem über die volle Rückendeckung von allen Seiten an der Säbener Straße. "Es war natürlich schön zu hören, dass auch die Fans hinter mir stehen. Das Vertrauen der Verantwortlichen habe ich schon davor gespürt", sagte Flick, der auf der Jahreshauptversammlung vor einer Woche von Klubchef Karl-Heinz Rummenigge eine Jobgarantie "bis Weihnachten und möglicherweise darüber hinaus" erhalten hatte.

Fokus auf Düsseldorf

Nach einem 2:0 in der Champions League gegen Olympiakos Piräus und 4:0 im Bundesliga-Klassiker gegen Borussia Dortmund ist Flick mit seiner Mannschaft voll auf die Partie am Samstag bei Fortuna Düsseldorf fokussiert. "Wir haben uns im Trainerteam viel mit der Fortuna beschäftigt und wissen schon genau, wie wir dort auftreten wollen. Generell haben wir die Länderspielpause gut genutzt und uns über die kommenden Gegner ausgetauscht", sagte Flick.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA22005:146
21899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG22005:326
3Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE21104:224
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL21104:224
5Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC21102:114
6Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB21019:273
7VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB21016:423
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC21015:413
9Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB21013:213
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF11003:213
11Werder BremenWerder BremenWerderSVW21014:5-13
12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0420201:102
13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB10100:001
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU20112:4-21
15Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG20111:4-31
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE20022:4-20
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0520022:7-50
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0420021:11-100
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg