- Bildquelle: 2019 Getty Images © 2019 Getty Images

München/Berlin - Die spektakuläre Rückkehr von Jürgen Klinsmann in die Bundesliga ist perfekt. Wie Hertha BSC mitteilte, übernimmt der ehemalige Bundestrainer den Trainer-Posten bis Saisonende.

Klinsmann sitzt bereits am kommenden Spieltag gegen Borussia Dortmund (am Samstag um 15:30 Uhr im Liveticker auf ran.de) auf der Trainerbank.

Covic-Experiment ist beendet

Damit beenden die Berliner das Experiment mit dem ehemaligen U23-Trainer Ante Covic. Sportdirektor Michael Preetz hatte Covic im Sommer die Nachfolge von Pal Dardai übertragen. Allerdings gelangen der Hertha unter Covic nur drei Siege.

 

Hertha BSC hatte am vergangenen Spieltag beim FC Augsburg mit 0:4 verloren und rangiert in der Tabelle punktgleich mit dem 16. Fortuna Düsseldorf als 15. außerhalb der Abstiegszone.

"Die Entscheidung ist uns ungeheuer schwergefallen, denn Ante ist seit mehr als 20 Jahren Teil von Hertha BSC. Er hat den Job als Cheftrainer der Profimannschaft seit Sommer mit sehr viel Leidenschaft, Fachwissen und Akribie gelebt. Letztlich waren wir mit Blick auf die Entwicklung und die letzten Resultate der Meinung, dass Handlungsbedarf bestand", sagte Preetz.

 

"Wir bedauern diese Entwicklung. Ich möchte mich bei Ante für seinen Einsatz bedanken und wir werden mit etwas Abstand mit ihm über alternative Möglichkeiten zur Einbindung bei Hertha BSC sprechen."

Auch Köpke soll nach Berlin kommen

Wie der Tagesspiegel berichtet, bringt Klinsmann Andreas Köpke als Torwarttrainer mit. Mit dem bei der Nationalelf für die Keeper verantwortlichen Coach hatte Klinsman bereits im DFB-Team bei der WM 2006 zusammengearbeitet.

Als weitere Assistenten werden Alexander Nouri und Markus Feldhoff gehandelt. Am Dienstagabend gab es laut "Bild" erste Gespräche mit Nouri. Der ehemalige Bundesliga-Stürmer Feldhoff - bereits zuvor unter Nouri bei dessen Stationen Werder Bremen und FC Ingolstadt Assistent - soll das Trio unterstützen.

Klinsmann war extra aus Kalifornien eingeflogen. Dort hat er seinen Wohnsitz, kommt nur zu bestimmten Aufsichtsratssitzungen nach Berlin.

Seit Anfang November sitzt Klinsmann bereits im Aufsichtsrat bei Hertha. Investor Lars Windhorst hatte den einstigen Weltklassestürmer in den Aufsichtsrat berufen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL19124351:232840
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB19123455:223339
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG19122536:211538
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB19106351:282336
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0419104530:22834
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041996431:26533
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1993729:30-130
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1985629:26329
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1973931:30124
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1966720:23-324
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU19721023:27-423
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1965831:38-723
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1964924:34-1022
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE19621123:38-1520
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0519601327:44-1718
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW19451024:44-2017
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP19431223:40-1715
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9519431218:40-2215
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg