Macht Druck beim Hertha-Stadion: Ingo Schiller - Bildquelle: firofiroSIDfiroMacht Druck beim Hertha-Stadion: Ingo Schiller © firofiroSIDfiro

Berlin - Fußball-Bundesligist Hertha BSC erhöht in der Diskussion um den Bau eines neuen Stadions den Druck auf den Berliner Senat. "Die Berliner Politik muss sich endlich zu Hertha und einem neuen Stadion bekennen, und das dann auch in Taten umsetzen", forderte Finanz-Geschäftsführer Ingo Schiller in der Süddeutschen Zeitung: "Wir stehen für alle sinnvollen Lösungen zur Verfügung. Aber wir brauchen bis 2025 eine eigene blau-weiße-Heimat, in einem reinen Fußballstadion."

Auch Sport-Geschäftsführer Michael Preetz bekräftigte die Notwendigkeit einer neuen Arena für den Klub. Dieses sei "essenziell wichtig für den Fortbestand und vor allem für die Weiterentwicklung und die Zukunft von Hertha BSC", sagte der 51-Jährige: "Wir brauchen dringend ein reines Fußballstadion, so wie inzwischen alle anderen Vereine auch."

 

Flughafen Tegel als Ausweichstation?

Bislang tragen die Berliner ihre Heimspiele im Olympiastadion aus, der Klub empfindet die Heimstätte mit ihrer Laufbahn aber als Wettbewerbsnachteil. Der Umbau des Olympiastadions sei jedoch "nicht mehr im Gespräch", wie Schiller betonte. Die Hertha plant eigentlich auf dem Gelände neben dem Olympiastadion den Bau eines reinen Fußballstadions für rund 55.000 Besucher, dieses Vorhaben droht aber am Widerstand einer Wohnungsbaugenossenschaft zu scheitern. 

Zuletzt hatte Berlins Innensenator Andreas Geisel vorgeschlagen, die gewünschte Arena auf dem Gelände des Flughafens in Tegel zu errichten. "Natürlich kann man grundsätzlich auch den Standort Tegel in Betracht ziehen. Das haben wir in unserer großen Machbarkeitsstudie auch getan", erklärte Preetz: "Aber die Möglichkeit, ein Stadion hier im Olympiapark zu bauen, ist und bleibt von allen Optionen, die geprüft wurden, mit Abstand die beste - allein schon wegen der Anbindung an den Nahverkehr."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB28204481:285364
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB28176574:344057
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0429175754:361856
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL281510370:294155
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG28165753:341953
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB291110840:34643
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG291171139:48-940
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF291081138:41-338
9FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0429911934:45-1138
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC29991141:50-936
111. FC Köln1. FC KölnKölnKOE281041444:52-834
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA29881340:54-1432
131. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU28941533:48-1531
14Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE28861444:52-830
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0529851637:61-2429
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9528691331:53-2227
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW28581529:59-3023
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP28471731:55-2419
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg