Stürmt zukünftig im Kraichgau: Ihlas Bebou - Bildquelle: FIROFIROSIDStürmt zukünftig im Kraichgau: Ihlas Bebou © FIROFIROSID

Sinsheim - Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat den togolesischen Nationalspieler Ihlas Bebou von Absteiger Hannover 96 verpflichtet. Der Offensivspieler unterschrieb bei den Kraichgauern einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2023. Laut Medienberichten liegt die festgeschriebene Ablösesumme durch den Bundesliga-Abstieg von 96 bei zehn Millionen Euro.

Sieben Scorerpunkte trotz Verletungspech

"Ihlas ist einer der schnellsten Spieler der Bundesliga und kann in der Offensive variabel eingesetzt werden", sagte Alexander Rosen, TSG-Direktor Profifußball: "Darüber hinaus ist er technisch und spielerisch stark, sodass er extrem schwer zu verteidigen ist und ein echter Unterschiedsspieler sein kann."

Bebou, zehnmaliger Nationalspieler Togos, wechselte im Sommer 2017 vom damaligen Zweitligisten Fortuna Düsseldorf nach Hannover und bestritt seitdem 41 Bundesliga-Partien. In dieser Spielzeit kam Bebou wegen einer Muskel- und Sehnenverletzung lediglich zu elf Einsätzen, schoss dabei dennoch vier Tore und lieferte drei Vorlagen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG851215:7816
2VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB844011:5616
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB843122:101215
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB843120:11915
5RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL843116:8815
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF842215:9614
7FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04842214:9514
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE842214:10414
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04842212:11114
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC832313:13011
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG83238:11-311
12Werder BremenWerder BremenWerderSVW823313:17-49
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95821510:14-47
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU82158:13-57
151. FC Köln1. FC KölnKölnKOE82158:16-87
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA813410:21-116
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0582067:18-116
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP80179:22-131
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg