Hummels geht optimistisch in die neue Saison - Bildquelle: FIROFIROSIDRalf IbingHummels geht optimistisch in die neue Saison © FIROFIROSIDRalf Ibing

Bad Ragaz (SID) - Abwehrchef Mats Hummels sieht Vizemeister Borussia Dortmund für den Angriff auf Branchenprimus Bayern München gut gerüstet. "Wir haben eine gute Mischung aus jungen und erfahreneren Spielern. Wir haben sehr viel fußballerische Qualität. Wenn wir das alles in einen Topf werfen, sind wir eine Topmannschaft", sagte Hummels im Trainingslager im Schweizer Bad Ragaz.

In der kommenden Spielzeit könne der BVB "noch einmal einen Schritt nach vorne machen". Man müsse es hinbekommen, "dass wir in jedem Training und in jedem Spiel von Anfang an da sind. Es hat uns einige Punkte gekostet, dass wir nicht konstant auf diesem Level waren. Das ist Kopfsache", so Hummels, der anmerkte: "Man wird Ausrutscher haben, die dürfen aber nicht zu oft vorkommen. Diese Sachen dürften uns nicht passieren, wenn wir ganz oben angreifen wollen."

Hummels will mit dem BVB "in allen Wettbewerben etwas besser werden als vergangene Saison". In der Meisterschaft belegten die Dortmunder Rang zwei hinter dem deutschen Rekordchampion Bayern München, im DFB-Pokal und in der Champions League schied die Mannschaft von Trainer Lucien Favre im Achtelfinale aus. Die Saison sei zwar "gut" gewesen, so Hummels, "aber nicht gut genug, um zufrieden zu sein. Wir können mehr".

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB11008:083
2Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC11004:133
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB11003:033
4FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA11003:123
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL11003:123
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG11003:213
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF11003:213
8Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC10101:101
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE10101:101
10Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0410100:001
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB10100:001
121. FC Köln1. FC KölnKölnKOE10012:3-10
12VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB10012:3-10
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU10011:3-20
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0510011:3-20
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW10011:4-30
17Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG10010:3-30
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0410010:8-80
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg