Im Stadion des BVB finden Coronatests statt - Bildquelle: BORUSSIA DORTMUNDBORUSSIA DORTMUNDBORUSSIA DORTMUNDIm Stadion des BVB finden Coronatests statt © BORUSSIA DORTMUNDBORUSSIA DORTMUNDBORUSSIA DORTMUND

Dortmund - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmundstellt im Kampf gegen das Coronavirus sein Stadion zur Verfügung. 

Ab Samstag werden im Bereich der Nordtribüne des Signal Iduna Parks konkrete Coronavirus-Verdachtsfälle und Patienten mit entsprechenden Beschwerden versorgt. Der BVB hat das Areal gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) dafür umgebaut.

Watzke: Stadion ist der ideale Ort, um Menschen zu helfen

"Unser Stadion ist das Aushängeschild der Stadt, für fast jeden in Dortmund und Umgebung ein Fixpunkt und durch seine technischen, infrastrukturellen und räumlichen Bedingungen der ideale Ort, um gerade jetzt Menschen aktiv zu helfen, die potenziell vom Coronavirus infiziert sind bzw. über entsprechende Beschwerden wie Atemwegserkrankungen und Fieber klagen", werden BVB-Boss Hans-Joachim Watzke und Geschäftsführer Carsten Cramer in einer Vereinsmitteilung zitiert: "Es ist unsere Pflicht und unser Wunsch, alles in unserer Macht stehende dafür zu tun, dass diesen Menschen geholfen wird".

Das Behandlungszentrum im Stadion ergänzt die bestehende hausärztliche Versorgung, um Coronavirus-Patienten und Verdachtsfälle außerhalb der Praxen der niedergelassenen Vertragsärzte qualifiziert zu versorgen. Gleichzeitig können so mögliche Infektionsketten unterbrochen werden, weil Kontakte zu anderen Patienten, Ärzten und Praxispersonal in den einzelnen Arztpraxen vermieden werden. 

Schwere der Erkrankung im Stadion eingeschätzt

Im Behandlungszentrum wird die Schwere der Erkrankung ärztlich eingeschätzt und entschieden, ob die Patienten weiter ambulant betreut werden können oder in eine Klinik eingewiesen werden müssen. Das Behandlungszentrum wird täglich von 12.00 bis 16.00 Uhr geöffnet sein, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Alle Entwicklungen im Sport zur Corona-Krise hier in unserem Corona-Ticker

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB342644100:326882
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34216784:414369
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341812481:374466
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG34205966:402665
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0434196961:441763
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341571253:53052
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB3413101148:46249
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341391248:47148
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341361559:60-145
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC341181548:59-1141
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341251741:58-1741
12FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04349121338:58-2039
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341141944:65-2137
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE341061851:69-1836
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA34991645:63-1836
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW34871942:69-2731
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95346121636:67-3130
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34482237:74-3720
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg