Leverkusen/München - Ihre Zukunft? Verspricht Großes. Ihre Marktwerte? Liegen bei 65 und 50 Millionen Euro, Tendenz rasant steigend. Ihre Fähigkeiten? Schon jetzt herausragend.

Florian Wirtz und Jamal Musiala sind ohne Zweifel die beiden größten Talente der Bundesliga - mit gerade einmal 18 Jahren stehen sie beim Topspiel zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München am Sonntag (15:30 Uhr im Liveticker auf ran.de) auf der ganz großen Bühne wieder einmal im Fokus. 

"Das sind die beiden Jungstars, die im Moment den deutschen Fußball prägen", sagte Bayerns Präsident Herbert Hainer voller Vorfreude auf das Duell der beiden Teenies mit dem gewissen Extra.

Highlights der Partie Leverkusen - FC Bayern in der Halbzeitpause von Dallas Cowboys vs New England Patriots am Sonntag live auf ProSieben MAXX

Wirtz bereits etabliert, Musiala mit großer Konkurrenz

Und Bayer-Trainer Gerardo Seoane meinte: "Beide sind Spieler mit extrem hohem Offensiv-Potenzial, beide sind technisch sehr hoch begabt, beide treffen sehr gute Entscheidungen im letzten Drittel und sind torgefährlich. Beide haben eine gute Zukunft im Nationalteam."

Doch während sich "Bambi" Musiala beim Rekordmeister gegen Konkurrenz wie Leroy Sane, Serge Gnabry, Kingsley Coman oder Thomas Müller durchsetzen muss, ist Wirtz in Leverkusen längst unumstrittene Stammkraft, Antreiber und das Gesicht beim Tabellenzweiten, der die Bayern stürzen will.  

Für Bayern-Trainer Julian Nagelsmann ist bereits klar: "Sie sind sicher Teil der deutschen Zukunft. Es sind beides Spieler, die sehr unbekümmert spielen, die eine gute Bolzplatz-Mentalität auf den Stadionrasen übertragen können. Die sich nicht so viele Gedanken machen und sich auch zutrauen, einen Zug zum Tor zu entwickeln. Die auch mal dribbeln, auch auf die Gefahr hin, den Ball auch mal zu verlieren."

Herausragende Bilanz: Wirtz in Topform

Instinktfußballer Wirtz, der sein erstes Bundesliga-Tor am 6. Juni 2020 gegen Bayern erzielte, startete in diesem Sommer so richtig durch.

Erst führte der Rechtsfuß die U21 zum EM-Titel, dann legte er mit Bayer einen super Start hin. Auch dank der vier Tore und fünf Vorlagen in sechs Spielen von Wirtz gilt Leverkusen als echter Bayern-Jäger. 

"Wirtz hat eine herausragende Statistik in dieser Saison. Er hat natürlich mehr Spielzeit als Jamal, deswegen kann man es nicht direkt vergleichen. Jamal hat uns schon viel Freude bereitet und wird uns noch viel Freude bereiten", schätzt Nagelsmann ein. 

Ex-Bundestrainer Berti Vogts sieht bei ihm "noch mehr Potenzial" als bei "Leroy Sane, Serge Gnabry oder Timo Werner", wie er in seiner Kolumne beim Nachrichtenportal t-online schrieb. 

Auch Flick blickt auf die Jungstars

Wie Wirtz kann auch Musiala mit dem Ball Dinge anstellen, die längst nicht jeder kann. Bei dem Jungspund scheint "irgendwie ein Magnet eingebaut" zu sein, sagte Nagelsmann zuletzt: "Der Ball flippert immer wieder zu ihm zurück." Laut Lothar Matthäus kann der schnelle und trickreiche Angreifer sogar ein "zweiter Neymar" werden. 

Weil er zuletzt aber angeschlagen war, wird ihn Nagelsmann wohl eher von der Bank bringen. Doch es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis Musiala wie Wirtz gesetzt ist. Müller sieht sich schon jetzt nur als "Platzhalter" für den "Zauberer" und zweitjüngsten Torschützen in der Geschichte des DFB. 

Auch Bundestrainer Hansi Flick pries zuletzt im beim "SID" Musialas Qualitäten an, "die nicht so oft zu sehen sind". Mit seinen Dribblings auf engem Raum könne er einer Mannschaft viel geben. "Er ist intelligent, sehr schlau, kann ein Spiel lesen, Bälle klauen", sagte Flick, der wie alle anderen auch am Sonntag bei Wirtz und Musiala ganz genau hinschauen wird. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (14 bis 15) stehen in der Fußball Bundesliga an.

TOP Spiel 14. Spieltag (03.12. bis 05.12.2021)

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB14111245:153034
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB14100435:221330
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041483335:191627
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1474325:131225
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1472530:22823
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1465322:20223
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051463520:14621
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1462615:20-520
91. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1447323:23019
10VfL BochumVfL BochumBochumBOC1461715:22-719
11RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1453625:18718
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1446418:20-218
13Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1453618:24-618
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1443715:29-1415
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1435620:25-514
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1434714:25-1113
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1417610:20-1010
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF14011312:46-341
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg