Ralf Rangnick sagt Bundesligist Schalke 04 ab - Bildquelle: AFPSIDRONNY HARTMANNRalf Rangnick sagt Bundesligist Schalke 04 ab © AFPSIDRONNY HARTMANN

Köln - Ralf Rangnick wird definitiv nicht neuer Trainer bei Schalke 04. "Ich kann mir zurzeit überhaupt nicht vorstellen, ein drittes Mal zu Schalke zu kommen, und schon gar nicht als Trainer, der kurzfristig die Negativ-Serie beenden soll", sagte der 62-Jährige im Gespräch mit der Funke-Mediengruppe.

Schalke hatte sich am Sonntag von Chefcoach David Wagner getrennt.

Mehrere ehemalige Bundesliga-Trainer als Kandidaten

Wenig später hatte Rangnick bei "Sky90" seine Sympathien für die Königsblauen geäußert, was Spekulationen auslöste. "Wenn ich sagen würde, Schalke interessiert mich überhaupt nicht, dann würde ich lügen. Ich bin dem Verein immer noch verbunden", hatte er gesagt und angefügt: "Im Fußball nie zu sagen, macht nicht wirklich Sinn." Rangnick hatte bereits von 2004 bis 2005 sowie im Jahr 2011 für Schalke gearbeitet.

Am Montag betonte er nun, dies sei "alles andere als eine Bewerbung" gewesen. Der ehemalige Leipziger Trainer und Sportdirektor Rangnick hatte Ende Juli seinen Posten als "Head of Sport and Development Soccer" bei Red Bull geräumt. Ein Engagement beim italienischen Erstligisten AC Mailand kam nicht zustande.

Bei Schalke werden derzeit vor allem Ex-Augsburg-Coach Manuel Baum (derzeit DFB-U18-Coach), Sandro Schwarz (zuletzt FSV Mainz 05), Dimitrios Grammozis (zuletzt Darmstadt 98), Valerien Ismael (zuletzt Linzer ASK) und Alexander Zorniger (früher VfB Stuttgart) als mögliche neue Trainer gehandelt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL431010:2810
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB430117:899
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB43018:269
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE42207:438
5VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB42119:547
6FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA42115:327
7Werder BremenWerder BremenWerderSVW42116:607
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG42028:626
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0441303:216
101. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU41217:525
11Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG41215:6-15
12SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF41215:8-35
13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB40402:204
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC41123:6-34
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC41038:10-23
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE40134:8-41
17FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0440132:16-141
181. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0540042:12-100
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg