Kerem Demirbay wechselt nach der Saison aus Hoffenheim nach Leverkusen. - Bildquelle: GettyKerem Demirbay wechselt nach der Saison aus Hoffenheim nach Leverkusen. © Getty

Leverkusen - Bayer Leverkusen rüstet sich für die Zukunft. Der Fußball-Bundesligist verpflichtete Confed-Cup-Sieger Kerem Demirbay vom Liga-Konkurrenten TSG Hoffenheim. Der Spielmacher erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024, die festgeschriebene Ablösesumme für den 25-Jährigen soll 28 Millionen Euro betragen.

Sport-Geschäftsführer Rudi Völler bezeichnete die Verpflichtung als "deutliches Signal für unsere Ambitionen". Man habe sich "für die kommende Saison eine Menge vorgenommen". Sportdirektor Simon Rolfes bezeichnete den Neuzugang als "technisch versierten und strategisch agierenden Mittelfeldspieler, der dabei auch noch torgefährlich ist".

Demirbay freut sich auf Leverkusen-System

Für Demirbay, der 2016 vom Hamburger SV nach Hoffenheim gekommen war, ist sein Wechsel "der nächste Step nach drei wirklich tollen Jahren bei der TSG". Der Leverkusener Angriffsfußball "passt zu mir und ich freue mich total darauf, ein Teil dieser Mannschaft zu werden".

Mit Demirbay hat Leverkusen auch einem möglichen Abgang von Julian Brandt vorgebeugt. Der Nationalspieler kann den Klub im Sommer für 25 Millionen Euro verlassen und wird mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB25174473:264755
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB25156468:333551
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL25148362:263650
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG25154649:301949
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0425145645:301547
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0425910633:36-337
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2599734:30436
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF25106934:35-136
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG251051035:43-835
101. FC Köln1. FC KölnKölnKOE251021339:45-632
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU25931332:41-930
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE24841238:41-328
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC25771132:48-1628
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA25761236:52-1627
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0525821534:53-1926
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9525571327:50-2322
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW24461427:55-2818
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP25441730:54-2416
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg