- Bildquelle: Imago Images © Imago Images

München – Es ist noch nicht lange her, da sorgte Julian Nagelsmann mit einem Zitat über Leroy Sane für Aufsehen und Schmunzler. Der Coach des FC Bayern München sprach über die "talentfreien Aktionen" seines Außenstürmers – und was beim bloßen Blick auf die Schlagzeilen als veritabler Seitenhieb durchgegangen wäre, entpuppte sich tatsächlich als ein großes Lob.

Talentfreie Aktionen, das sind nach Nagelsmanns Verständnis, Einsatz und Arbeit gegen den Ball, das Zurücklaufen bei Gegenstößen zum Beispiel. Szenen, in denen es gerade nicht um herausragende Fähigkeiten am Ball geht, sondern darum, mitzuarbeiten. Die Defensive sei generell "ein mehr talentfreier Bereich, es geht viel um Taktik", wie der 34-Jährige vor dem Champions-League-Duell gegen Benfica erklärte.

Lothar Matthäus mit heftiger Kritik an Lucas Hernandez

Auch für Lothar Matthäus ist die Defensive des Rekordmeisters zuweilen talentfrei. Dass das bei ihm jedoch nicht als Lob gemeint ist, machte der Rekordnationalspieler in der Sendung "Sky90" mehr als deutlich. Am Tag nach dem knappen, aber hochverdienten 1:0 gegen Arminia Bielefeld (das entscheidende Tor erzielte Sane mit einer ganz und gar nicht talentfreien Aktion) setzte Matthäus zu einem verbalen Rundumschlag gegen die Abwehr der Bayern an.

"Schon im Spielaufbau hinten fehlt ein Alaba und ein Boateng. Die haben das besser gemacht als Upamecano und Hernandez. Auch die Ausstrahlung war präsenter", kritisierte der 60-Jährige.

Vor allem Lucas Hernandez geriet explizit in Matthäus' Visier, der 25-Jährige sei "mehr Mitläufer als jemand, dem man vertrauen kann", urteilte er harsch. "Riesen-Probleme" in Sachen Geschwindigkeit habe der Weltmeister von 2018 offenbart: "Ich glaube, er ist noch nicht hundertprozentig angekommen, so wie sich das die Bayern-Verantwortlichen bei diesem großen Finanzpaket, das er gekostet hat, erwartet haben."

Lucas Hernandez' herausragende statistische Werte

Was stimmt ist, dass der FC Bayern Ende Oktober nach diesem immer noch surreal anmutenden 0:5 im Pokal gegen Borussia Mönchengladbach an Souveränität verloren hat – auch in der Defensive. In den fünf folgenden Pflichtspielen kassierten die Münchner immer mindestens einen Gegentreffer, die Partie gegen Bielefeld war seitdem das erste Zu-Null.

Nicht nur deshalb wirkte Matthäus' Kritik aber nach genau diesem Spiel etwas fehl am Platz: So pickte sich der TV-Experte mit Innenverteidiger Hernandez auch den stabilsten Verteidiger der bisherigen Bayern-Saison heraus, um an ihm die defensive Unsicherheit festzumachen.

Mit einer Erfolgsquote von über 93 Prozent ist Hernandez der drittbeste Passgeber der gesamten Bundesliga, mit einem Zweikampfwert von knapp 70 Prozent kann ihm beim FC Bayern nur Niklas Süle das Wasser reichen, auch hier liegt der 25-Jährige ligaweit in der absoluten Spitzengruppe.

Gerade in der aktuellen Situation, in der der FC Bayern von Corona-Ausfällen geplagt ist, wie noch nie und wie beim Champions-League-Spiel in Kiew teilweise nur vier Feldspieler auf der Ersatzbank hat, ist Hernandez, der vor allem in seinem ersten Jahr in München selbst durch eine schwere Innenbandverletzung zurückgeworfen wurde, ein Fixpunkt. Und stand nach einem Meniskuseinriss und drei verpassten Partien zu Saisonbeginn in jedem Bundesligaspiel in der Startelf.

"Er verteidigt ja immer mit großer Leidenschaft, das steckt Gott sei Dank noch drin aus seiner Atletico-Zeit", lobte Nagelsmann nach Hernandez' Topspiel gegen Leverkusen Mitte Oktober. Und auch wenn der Innenverteidiger in Sachen Spielaufbau noch nicht den Einfluss seiner Vorgänger hat, habe er " auch im Spiel mit dem Ball richtig gute Schritte macht".

Lucas Hernandez entgeht Haftstrafe am Tag des Gladbach-Debakels

Im dritten Jahr nach seinem Wechsel von Atletico Madrid nach München, der ihn mit 80 Millionen Euro Ablöse zum teuersten Bayern-Transfer der Geschichte machte, ist Hernandez erstmals unangefochtener Stammspieler. Und besticht dabei mit einer höheren Konstanz und auch weniger individuellen Fehlern als seine Nebenmänner. Der einzige Ausreißer nach unten auch hier: beim totalen Teamblackout bei der Pokalschmach gegen die Fohlen.

Und sogar da hätte man am ehesten mit dem französischen Nationalspieler Nachsicht walten lassen können. So drohte Hernandez nach einem kuriosen Gerichtsurteil wegen der Missachtung einer Kontaktsperre zu seiner heutigen Ehefrau eine sechsmonatige Haftstrafe, die das Madrider Landgericht erst im letzten Moment – und zwar am Tag des Spiels – nach einer Berufung des Verteidigers in eine vierjährige Bewährungs- sowie eine Geldstrafe umwandelte.

FC Bayern trifft im Spitzenspiel auf den BVB

Statt Strafvollzug in Spaniens Hauptstadt also weiterhin Fußball in München, wo Hernandez auch laut seiner Mitspieler eine tragende Rolle spielt.

"Wir haben lautstarke Leader hinten drin und wir sind sehr stark hinten. Wir werden auch noch besser", war beispielsweise Alphonso Davies' Antwort auf die Frage, ob es dem Rekordmeister in der laufenden Spielzeit an defensiven Leadern fehle: "Lucas Hernandez spricht nicht so viel, aber er gibt einem gute Tipps und hilft einem viel. Er ist einer unserer besten Jungs."

Beweisen kann Hernandez das am Samstag, wenn es im Bundesligaspitzenspiel gegen Dortmund und Erling Haaland geht (Sa., ab 18:00 Uhr im Liveticker auf ran). Aktuell steht der FCB in der Tabelle nur einen Zähler vor der Borussia, übrigens mit bislang 13 zugelassenen Gegentoren. Das sind acht weniger als zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison. Damals noch in der talentfreien Zone aktiv: David Alaba und Jerome Boateng.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Der 20. Spieltag der Fußball Bundesliga steht am Wochenende 21.01. - 23.01.2022 in der Rückrunde an.

TOP Spiele 20. Spieltag (21. Januar bis 23. Januar 2022)

Wo wird Bayern gegen Mönchengladbach übertragen?

Die Bundesliga startet in die Rückrunde: Das Auftaktspiel zur Rückrunde zwischen dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach am 07. Januar 2022 (Anstoß 20:30 Uhr) wird live im Free TV bei SAT.1 und als kostenloser Livestream bei ran.de übertragen. Die Übertragung beginnt bereits um 19:00 Uhr im TV bei SAT.1 und im Livestream auf ran.de. Alle Infos zur Übertragung hier. In unserem Spielplan findest du alle aktuellen und heutigen Spiele in der Fußball-Bundesliga. Dort findest du auch Liveticker zu jedem Bundesliga-Spiel und die aktuelle Tabelle.


Wer überträgt die Bundesliga live?

Die Bundesliga-Rechte sind aufgeteilt. Im Free-TV werden einige wenige Spiele im ZDF übertragen. Die meisten Spiele gibt es beim Pay-TV-Sender Sky. Der Streamingdienst DAZN überträgt alle Freitags-, Montags und Sonntagsspiele um 13:30 Uhr, der Rest läuft bei Sky.

Ab der Saison 2021/22 steigt SAT.1 wieder in die Bundesliga-Übertragung ein. Dort laufen dann insgesamt neun Spiele im Free-TV.


Wo ist die Bundesliga 2021/2022 live zu sehen?

Für die Bundesliga-Saison 2021/22 wurden die Rechte neu vergeben. SAT.1 hat sich die Free-TV-Rechte für neun Livespiele gesichert und zeigt unter anderem das Auftaktspiel der neuen Saison zwischen Gladbach und dem FC Bayern. Die Bundesligakonferenz, sowie die Einzelspiele am Samstag werden weiterhin bei "Sky" zu sehen sein. "DAZN" überträgt dagegen alle Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga. Montagsspiele wird es ab der Saison nicht mehr geben.


Wo sehe ich welche Spiele der Bundesliga live im TV, Livestream, Free TV, und Web?

Der Bezahl-TV-Sender Sky und der Internet Streamingdienst DAZN teilen sich die Übertragunsrechte an der Live Übertragung der Bundesliga 2021/2021. Sky darf ab dieser Saison aber nur noch die Samstags Spiele live übertragen.
Freitag: DAZN überträgt alle Spiele. Anpfiff der Spiele ist um 20:30 Uhr. Die Übertragungen mit Vorberichten, beginnt um 19:30 Uhr
Samstag: Sky überträgt alle Bundesliga Begegnungen um 15:30 Uhr einzeln und in der Bundesliga Konferenz. Dazu das Topspiel um 18:30 Uhr. Bundeliga im Free-TV: Die Zusammenfassungen der 15:30 Uhr Spiele gibt es in der ARD ab 18:30 Uhr zu sehen. Das ZDF zeigt ab 23 Uhr ebenfalls Zusammenfassungen.
Sonntag: DAZN überträgt alle Partien um 15:30 Uhr und 17:30 Uhr, sowie zehn Spiele um 19:30 Uhr. Bundesliga Free-TV: Die Höhepunkte am Abend werden von der ARD ausgestrahlt. Der TV Sender Sport1 hat die Rechte, Zusammenfassungen der Freitags- und Samstagsbegegnungen auszustrahlen.
Dienstag und Mittwoch: Alle Partien der Bundesliga dienstags, mittwochs in sog. Englischen Wochen überträgt der Pay TV Sender Sky.


Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB20161365:194649
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB20141552:312143
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0420105549:321735
41. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU2097429:25434
5SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2096533:231033
6RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL2094738:231531
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG2094741:32931
81. FC Köln1. FC KölnKölnKOE2078532:34-229
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE2077630:30028
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M052083928:23527
11VfL BochumVfL BochumBochumBOC20731019:29-1024
12Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG20641026:37-1122
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC20641022:42-2022
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC2049720:26-621
15VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB20631117:32-1521
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA2047920:35-1519
17VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB20461022:35-1318
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF20241417:52-3510
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg