Marco Rose ist ab Juli 2021 Trainer von Borussia Dortmund. - Bildquelle: 2018 Getty ImagesMarco Rose ist ab Juli 2021 Trainer von Borussia Dortmund. © 2018 Getty Images

München/Mönchengladbach - Der Aufschrei und das mediale Echo war groß, als die Borussia aus Mönchengladbach vergangene Woche verkündete, dass Marco Rose den Verein verlassen und zu Borussia Dortmund wechseln wird. Nun wurden angebliche Vertragsdetails bekannt.

Gleiches Gehalt wie Favre

Laut "Sport1" unterschreibt Marco Rose in Dortmund einen Vertrag über drei Jahre und soll dabei rund viereinhalb Millionen Euro brutto kassieren. Das ist die gleiche Vergütung, die auch Lucien Favre erhielt. Dessen Vertrag, der immer noch gültig ist, läuft am Saisonende aus.

Zudem schreibt "Sport1", dass Roses Vertrag beim BVB keine Ausstiegsklausel enthält. Ein Herauskaufen aus dem Vertrag, wie es Dortmund bei Gladbach und zuvor die Gladbacher bei RB Salzburg machten, ist also diesmal ohne Weiteres nicht möglich.

Momentan betreut Interimstrainer Edin Terzic die Mannschaft von Borussia Dortmund, dieser wird nach der Ankunft von Marco Rose dessen Co-Trainer - wie zuvor unter Lucien Favre.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB30225385:384771
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL30187553:252861
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB30169554:302457
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE301511461:441756
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB301641064:422252
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0430138948:341447
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG301110954:46843
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU301013744:37743
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF291171144:42240
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB301091152:49339
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG30981344:49-535
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA30961529:44-1533
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0529871431:48-1731
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW30791433:48-1530
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC30861623:46-2330
16Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC28681434:48-1426
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE30681629:54-2526
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0430272118:76-5813
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung

Werbung