5000 Zuschauer sind bei Union gegen Freiburg zugelassen - Bildquelle: Maja Hitij  POOL  AFP Maja Hitij  POOL  AFPMAJA HITIJ5000 Zuschauer sind bei Union gegen Freiburg zugelassen © Maja Hitij POOL AFP Maja Hitij POOL AFPMAJA HITIJ

Berlin - Trotz der steigenden Coronazahlen sind zum Heimspiel von Union Berlin in der Fußball-Bundesligist am Samstag gegen den SC Freiburg (15.30 Uhr) wieder 5000 Besucher zugelassen. Rund 4500 von ihnen sind Zuschauer. Das gab der Bundesligist am Donnerstag bekannt.

Inzidenz-Wert liegt über 50

"Freiluftveranstaltungen sind in Berlin weiterhin mit 5000 Personen zugelassen und so wird auch die Partie gegen die Breisgauer mit Unterstützung von den Rängen ausgetragen werden können", hieß es in einer Mitteilung des Vereins.

Dazu gilt aber auch eine allgemeine Maskenpflicht im gesamten Stadion. Zudem werden alle Besucher im Stadion gebeten, gemäß der Berliner Infektionsschutzverordnung Fangesänge und Sprechchöre zu unterlassen. Der Inzidenz-Wert im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick lag am Donnerstag bei 52,5. 

Sanktionen von der Deutschen Fußball Liga (DFL) bei einem Verstoß gegen das Gesangsverbot drohen Union nicht. Es handele sich dabei nicht um eine Vorgabe der Liga, sondern eine Vorschrift der lokalen Berliner Behörden, wie Unions Sprecher Christian Arbeit erklärte.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB971131:131822
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL962118:61220
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB960321:91218
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04853016:9718
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB945014:8617
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU944121:111016
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG943217:14315
8FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA933311:12-112
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE926114:16-212
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB925217:15211
11Werder BremenWerder BremenWerderSVW925213:15-211
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG822414:15-18
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC821515:18-37
14SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF914410:20-107
151. FC Köln1. FC KölnKölnKOE913510:15-56
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05811610:21-114
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC91176:19-134
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0490366:28-223
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg