Müller (r.) sieht bei den Bayern kein Trainer-Problem - Bildquelle: FIROFIROSIDMüller (r.) sieht bei den Bayern kein Trainer-Problem © FIROFIROSID

München - Thomas Müller ist von der "elendigen Diskussion" um Trainer Niko Kovac bei Bayern München genervt und sieht keine Probleme zwischen den Spielern des deutschen Fußball-Rekordmeisters und dem Coach. Die Aufholjagd zur Meisterschaft sei ein Zeichen dafür, dass "das Verhältnis zwischen Mannschaft und Trainer gut ist", sagte Müller bei Sky Sport News HD.

Kovac habe in dieser Saison "auch außerhalb vom Trainingsplatz einen sehr harten Kampf zu kämpfen gehabt, den ich so noch nicht erlebt habe", meinte der ehemalige Nationalspieler. Dass die Spieler ihren Chef nach dem gewonnenen Titel nicht hatten hochleben lassen, deute nicht auf Spannungen hin, betonte Müller: "Die Stimmung ist sehr gut."

Im DFB-Pokalfinale am Samstag gegen RB Leipzig gehe es bei den Bayern darum, "Erfolge einzufahren", sagte Müller (29). Die Münchner könnten im Olympiastadion das zwölfte Double der Klubgeschichte perfekt machen - das erste seit 2016, damals unter Pep Guardiola.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp  

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1181224:111325
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1163229:121721
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1163229:161321
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1163220:12821
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1162316:14220
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1154223:15819
7FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041154220:14619
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041153317:15218
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1152421:16517
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1145211:10117
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1141613:17-413
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1132617:21-411
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951132615:19-411
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW1125418:24-611
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1124513:24-1110
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051130812:30-189
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1121810:23-137
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1111911:26-154
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg