Nach der 0:6 Niederlage wollen die Berliner punkten - Bildquelle: AFPSIDJOHN MACDOUGALLNach der 0:6 Niederlage wollen die Berliner punkten © AFPSIDJOHN MACDOUGALL

Berlin (SID) - Nach der Klatsche bei RB Leipzig will Fußball-Bundesligist Hertha BSC eine deutliche Reaktion zeigen. Das Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den SC Freiburg sei "machbar", sagte Trainer Pal Dardai am Donnerstag: "Du kannst gewinnen. Ich gehe sehr positiv und offensiv in dieses Spiel. Und ich glaube, die Jungs auch."

Das 0:6 in Leipzig am vergangenen Samstag war nach dem 0:5 bei Rekordmeister Bayern München für die Berliner schon die zweite heftige Pleite nach sechs Spieltagen. Dardai habe anschließend unter der Woche "gute Trainingseinheiten" und eine "sehr dynamische Mannschaft" erlebt, betonte aber: "Das muss am Wochenende auch funktionieren."

Geschäftsführer Fredi Bobic forderte gegen Freiburg eine andere Körpersprache. Er erwarte von der Mannschaft, "dass sie dagegenhalten kann und sich nicht durch einen Rückschlag, den es mal geben kann, ergibt".

Voraussichtlich kann Dardai dabei wieder auf Kapitän Dedryck Boyata (muskuläre Probleme) und Deyovaisio Zeefuik (Leiste) zurückgreifen. Sollten diese am Freitag wie bisher trainieren können, habe Dardai für Samstag "zwei wichtige zusätzliche Optionen". Auch Stevan Jovetic könnte nach auskurierter Wadenverletzung wieder eine Halbzeit spielen. Jordan Torunarigha, Myziane Maolida, Lukas Klünter und Linus Gechter fallen weiter aus.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (13 bis 15) stehen in der Fußball Bundesliga an.

TOP Spiel 13. Spieltag (26.11. bis 28.11.2021)

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1291241:132828
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1391331:191228
3SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1365218:11723
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041263325:17821
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1363415:15021
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1362523:18520
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1255219:17220
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1354417:14319
9RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1253423:131018
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051353517:14318
111. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1337318:21-316
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1351713:26-1316
13Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1236314:16-215
14VfL BochumVfL BochumBochumBOC1342710:19-914
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1334618:23-513
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1333711:22-1112
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC121659:18-99
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF1301129:35-261
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg