Rosen erwartet in Hoffenheim keinen Imageverlust - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDRosen erwartet in Hoffenheim keinen Imageverlust © PIXATHLONPIXATHLONSID

Sinsheim - Sportchef Alexander Rosen erwartet beim Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim keinen Image- oder Aufmerksamkeitsverlust nach dem Abgang von Erfolgstrainer Julian Nagelsmann. "Sicher gibt es in der Zukunft die eine oder andere Story weniger über einen verrückten Anzug oder einen roten Mantel", sagte der 40-Jährige der Rhein-Neckar-Zeitung: "Viel wichtiger ist aber doch die Arbeit auf und neben dem Platz."

Zwar habe Nagelsmann "zweifellos einen sehr großen Beitrag zu unserer positiven Wahrnehmung geleistet", meinte Rosen: "Aber wir bleiben weiter ein spannender Klub ? daran wird sich nichts ändern." Zudem arbeite auch Nagelsmanns Nachfolger Alfred Schreuder, was "die Übungsformen, die Spielideen, das Lesen der gegnerischen Spielidee und das Umstellen während einer Partie" angeht auf "Top-Niveau".

Er selbst habe vor seiner jüngsten Vertragsverlängerung bis 2023 dennoch kurz mit dem Gedanken gespielt, die TSG ebenfalls zu verlassen. "Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich mir diese Frage nicht gestellt hätte", sagte Rosen und bestätigte konkrete Angebote von anderen Klubs. Er habe aber "einfach gespürt, dass mein Weg in Hoffenheim noch nicht zu Ende ist".

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp  

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL19124351:232840
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB19123455:223339
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG19122536:211538
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB19106351:282336
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0419104528:22634
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041996431:26533
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1993729:30-130
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1985629:26329
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1973931:30124
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1966720:23-324
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU19721023:27-423
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1965831:38-723
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1964924:34-1022
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE19621123:38-1520
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0519601327:44-1718
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW19451024:44-2017
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP19431223:40-1715
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9519431218:38-2015
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg