Trainer Julian Nagelsmann von RB Leipzig - Bildquelle: pixathlonpixathlonSIDTrainer Julian Nagelsmann von RB Leipzig © pixathlonpixathlonSID

Köln - Trainer Julian Nagelsmann von RB Leipzig hat sich gegen eine Transfersperre im Sommer ausgesprochen. "Wir brauchen den Geldfluss im Fußball, eine gewisse Wirtschaftlichkeit. Vielleicht gibt es andere Voraussetzungen für die Transferperiode, vielleicht etwas kürzer oder später im Jahr", sagte der 32-Jährige der "Bild am Sonntag".

Der Transfermarkt sei letztlich für das Bestehen des Fußballs wichtig. "Vereine, die Probleme bekommen, können mit Spielerverkäufen gegensteuern. Vielleicht wird dann der eine oder andere Kader schwächer. Aber dann lieber eine schwächere Mannschaft als gar kein Verein", so Nagelsmann weiter.

Weg vom Ego-Denken

Der RB-Coach rief zudem zum Blick über den Tellerrand auf. "Ich möchte im Fußball weg vom Ego-Denken. Es gibt viele Wirtschaftszweige, da geht es noch dramatischer zu", sagte Nagelsmann.

Der Fußball sei letztlich eine Branche mit einer "gewissen Reproduzierbarkeit". Er habe viele Freunde, "die selbstständig sind. Denen geht es nicht so. Wenn es vorbei ist, ist es in derselben Art und Weise für immer vorbei."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB29214486:285867
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB29186580:354560
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL291610374:314358
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG30175857:362156
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0429175754:361856
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB29119941:36542
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG291261140:48-842
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF301181139:41-241
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC291081143:50-738
10FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04299101034:46-1237
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE291051449:53-435
121. FC Köln1. FC KölnKölnKOE291041546:56-1034
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA29871440:56-1631
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU29941634:52-1831
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0529841737:62-2528
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9529691431:58-2727
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW29671630:62-3225
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP29471832:61-2919
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg