Andreas Luthe hat seinen Vertrag in Augsburg aufgelöst - Bildquelle: FIROFIROSIDAndreas Luthe hat seinen Vertrag in Augsburg aufgelöst © FIROFIROSID

Köln (SID) - Fußball-Bundesligist Union Berlin hat einen Nachfolger für Torwart Rafal Gikiewicz gefunden. Wie die Köpenicker am Montag verkündeten, wechselt Andreas Luthe vom FC Augsburg in die Hauptstadt. Mit den Fuggerstädtern hatte sich der 33-Jährige zuvor auf die vorzeitige Auflösung seines noch bis 2022 gültigen Vertrages geeinigt. Gikiewicz war zuvor in die Gegenrichtung von Union zum FCA gewechselt. 

"Union ist ein Verein, den ich schon lange kenne und dessen positive Entwicklung ich in den letzten Jahren sehr aufmerksam verfolgt habe. Nach guten Gesprächen mit den Verantwortlichen war mir schnell klar, dass ich gerne nach Berlin wechseln möchte", sagte Luthe. 

Union-Geschäftsführer Oliver Ruhnert meinte: "Es ist uns gelungen, mit Andreas Luthe einen souveränen Schlussmann zu verpflichten, der die Liga gut kennt. Seine positive Ausstrahlung und seine Präsenz werden uns in der kommenden Spielzeit helfen, unsere Ziele auch im zweiten Bundesliga-Jahr zu erreichen."

Luthe wurde beim VfL Bochum ausgebildet und absolvierte 169 Spiele für die Profi-Mannschaft. Im Sommer 2016 wechselte er zum FC Augsburg, für den der gebürtige Velberter in der vergangenen Saison in zehn Partien zwischen den Pfosten stand.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB11008:083
2Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC11004:133
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB11003:033
4FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA11003:123
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL11003:123
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG11003:213
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF11003:213
8Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC10101:101
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE10101:101
10Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0410100:001
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB10100:001
121. FC Köln1. FC KölnKölnKOE10012:3-10
12VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB10012:3-10
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU10011:3-20
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0510011:3-20
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW10011:4-30
17Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG10010:3-30
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0410010:8-80
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg