Alexander Nouri (r.) lobt seinen ehemaligen Chef - Bildquelle: FIROFIROSIDAlexander Nouri (r.) lobt seinen ehemaligen Chef © FIROFIROSID

Köln (SID) - Der ehemalige Hertha-BSC-Trainer Alexander Nouri hat seinen Vorgänger Jürgen Klinsmann verteidigt. "Wir haben die Mannschaft mit dem Rücken zur Wand, punktgleich mit Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf auf dem Relegationsplatz übernommen. Dann haben Jürgen mit seiner Art und wir vom Trainerteam gemeinsam das Schiff wieder auf Kurs gebracht", sagte Nouri im Interview mit Sport1.

Klinsmann hatte die Hertha Ende November 2019 übernommen und Nouri als Co-Trainer hinzugezogen. Im Februar schmiss Klinsmann überraschend seinen Trainerjob in der Hauptstadt hin. Nouri übernahm daraufhin interimsweise den Hauptstadtklub, ehe er in der Coronapause durch Bruno Labbadia ersetzt wurde.

Nouri betonte, auch persönlich von der Zeit mit Klinsmann profitiert zu haben. "An der Seite von Jürgen arbeiten zu dürfen, hat mich definitiv als Trainerpersönlichkeit reifen lassen", sagte Nouri: "Durch seine alltägliche Begeisterungsfähigkeit und das Anregen zu neuen Denkanstößen, hat er mich inspiriert."

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB11008:083
2Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC11004:133
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB11003:033
4FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA11003:123
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL11003:123
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG11003:213
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF11003:213
8Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC10101:101
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE10101:101
10Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0410100:001
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB10100:001
121. FC Köln1. FC KölnKölnKOE10012:3-10
12VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB10012:3-10
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU10011:3-20
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0510011:3-20
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW10011:4-30
17Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG10010:3-30
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0410010:8-80
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg