Jochen Drees appelliert an das Verhalten der Trainer - Bildquelle: FIROFIROSIDJochen Drees appelliert an das Verhalten der Trainer © FIROFIROSID

Frankfurt/Main - In der Debatte um die Sinnhaftigkeit von Platzverweisen für Fußball-Trainer will Videobeweis-Projektleiter Jochen Drees die Schiedsrichter aus der Schusslinie nehmen. Ob die Roten Karten nötig seien oder nicht, sagte Drees dem kicker, entscheiden nämlich "die Teamoffiziellen durch ihr Verhalten selbst. Bei negativen Emotionen sollen und müssen die Schiedsrichter einschreiten".

Der 49-Jährige äußerte, dass die Unparteiischen zu einem defensiven Umgang mit den Verwarnungen angehalten sind und die Trainer "positive Emotionen weiterhin ausleben sollen". Bei Schimpftiraden aber hätten die Schiedsrichter keine andere Wahl.

"Im Sinne des Fußballs ist es, verantwortungsbewusst und fair miteinander umzugehen", sagte Drees, der den Schwarzen Peter in Sachen Sperren ebenfalls nicht bei den Schiedsrichtern sehen will. "Über die Folgen persönlicher Strafen für Teamoffizielle urteilen andere Gremien", betonte Drees.

Insgesamt schätzte der frühere Unparteiische vor allem die Umsetzung der neuen Regeln gut ein. "Das Paket der Regeländerungen hat einen hohen sportlichen Wert. Die Sportliche Leitung der Elite-Schiedsrichter ist mit der Umsetzung und den Ergebnissen sehr zufrieden", lobte Drees.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB342644100:326882
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34216784:414369
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341812481:374466
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG34205966:402665
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0434196961:441763
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341571253:53052
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB3413101148:46249
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341391248:47148
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341361559:60-145
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC341181548:59-1141
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341251741:58-1741
12FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04349121338:58-2039
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341141944:65-2137
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE341061851:69-1836
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA34991645:63-1836
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW34871942:69-2731
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95346121636:67-3130
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34482237:74-3720
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg