Nagelsmann schießt Spielanalysten ab - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDNagelsmann schießt Spielanalysten ab © PIXATHLONPIXATHLONSID

Leipzig - Schreckmoment für Julian Nagelsmann: Der Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig hat seinen Spielanalysten Benjamin Glück im Training mit dem Ball so unglücklich getroffen, dass er den Assistenten später selber ins Krankenhaus bringen musste.

Glück verbrachte dort die Nacht, am Freitagnachmittag war noch nicht bekannt, wann er entlassen werden kann. "Es gab am Donnerstag einen Sportunfall beim Zwei gegen Zwei", bestätigte Nagelsmann am Freitag. Bei Glück sei eine Quetschung des Vagus-Nervs diagnostiziert worden.

"Sehr harter Schuss" von Nagelsmann

Die Verletzung sei durch einen "sehr harten Schuss von mir entstanden", berichtete Nagelsmann, "den er mit dem falschen Körperteil geblockt hat: mit dem Hals und Gesicht statt mit dem Fuß. Dann gings ihm gestern nicht mehr so gut", führte der Coach aus.

Nagelsmann und Glück sind gut befreundet, ihre Zusammenarbeit begann 2013 in der U19 der TSG Hoffenheim. Bei der Bundesliga-Partie am Samstag bei Fortuna Düsseldorf (18.30 Uhr/Sky) muss Nagelsmann wohl auf seinen langjährigen Assistenten verzichten.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL19124351:232840
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB19123455:223339
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG19122536:211538
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB19106351:282336
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0419104530:22834
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041996431:26533
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1993729:30-130
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1985629:26329
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1973931:30124
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1966720:23-324
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU19721023:27-423
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1965831:38-723
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1964924:34-1022
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE19621123:38-1520
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0519601327:44-1718
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW19451024:44-2017
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP19431223:40-1715
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9519431218:40-2215
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg