Rönnow (Foto) kam in Frankfurt nicht an Trapp vorbei - Bildquelle: AFPSIDSASCHA SCHURMANNRönnow (Foto) kam in Frankfurt nicht an Trapp vorbei © AFPSIDSASCHA SCHURMANN

Gelsenkirchen - Der Torwarttausch in der Fußball-Bundesliga zwischen Schalke 04 und Eintracht Frankfurt ist perfekt. Die Königsblauen leihen Frederik Rönnow von den Hessen für die laufende Saison aus, im Gegenzug wechselt Markus Schubert ebenfalls auf Leihbasis nach Frankfurt.

"Von diesem Tausch erhoffen wir uns einen positiven Effekt für alle Beteiligten: Der Luftwechsel wird Markus Schubert und Frederik Rönnow guttun. Beide freuen sich auf die neue Herausforderung", sagte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider am Mittwoch.

 

Fährmann löst Schubert ab

"Dass der Wechsel geklappt hat, freut mich wirklich sehr", sagte der Däne Rönnow: "Ich möchte mich hier von meiner besten Seite zeigen." Der 28-Jährige bestritt seit 2018 21 Pflichtspiele für die Eintracht, verlor das Duell um die Nummer eins aber gegen Nationaltorwart Kevin Trapp. 

Schubert, der vor einem Jahr vom damaligen Zweitligisten Dynamo Dresden nach Gelsenkirchen gekommen war, konnte in der vergangenen Spielzeit seine Chance auf den Stammplatz zwischen den Pfosten nicht nutzen. Vor dieser Saison musste der 22-Jährige dem Rückkehrer Ralf Fährmann den Vortritt lassen. "Mit ihm konnten wir einen entwicklungsfähigen deutschen Junioren-Nationaltorhüter für uns gewinnen, der in der Vergangenheit bereits Bundesliganiveau nachgewiesen hat", sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL431010:2810
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB430117:899
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB43018:269
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE42207:438
5VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB42119:547
6FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA42115:327
7Werder BremenWerder BremenWerderSVW42116:607
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG42028:626
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0441303:216
101. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU41217:525
11Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG41215:6-15
12SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF41215:8-35
13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB40402:204
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC41123:6-34
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC41038:10-23
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE40134:8-41
17FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0440132:16-141
181. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0540042:12-100
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg