Rummenigge nimmt für den Bayern München den Preis an - Bildquelle: FIROFIROSIDRummenigge nimmt für den Bayern München den Preis an © FIROFIROSID

Berlin (SID) - Der langjährige Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge nimmt am 6. Oktober in Berlin den diesjährigen Ehrenpreis der Deutschen Fußball Botschafter für Rekordmeister Bayern München entgegen. Der gemeinnützige Verein vergibt jährlich den Preis für einen maßgeblichen Beitrag zum positiven Ansehen von Deutschland in der Welt, der mit der Unterstützung einer karitativen Einrichtung verbunden ist.

Knapp 300.000 eingetragene Mitglieder machen den FC Bayern zum mitgliederstärksten Verein der Welt. Der Klub pflegt zudem seit nahezu einem halben Jahrhundert sein gesellschaftliches Engagement. Dazu gehören unter anderem Freundschaftsspiele zugunsten finanziell angeschlagener Vereine, Integration ehemaliger Bayern-Spieler in die "Bayern-Familie" oder auch der gemeinnützige Verein FC Bayern Hilfe e.V.

Rummenigge wird den Ehrenpreis in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom entgegennehmen. Den Ehrenpreis des Deutscher Fußball Botschafter erhielten zuvor Dettmar Cramer, Thomas Hitzlsperger, Miroslav Klose, Karl-Heinz Schnellinger, Otto Pfister und das Duo Joshua Kimmich/Leon Goretzka.

ran Matchup

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (8 bis 9) stehen in der Fußball Bundesliga an.

Top Spiele 8. Spieltag (15.10. bis 17.10.2021)

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB861129:82119
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB860222:14818
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04851221:12916
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF844012:6616
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU843112:9315
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB84139:10-113
71. FC Köln1. FC KölnKölnKOE833213:14-112
8RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL832316:8811
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG832317:11611
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG832310:11-111
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0583148:8010
12VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB823313:14-19
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC830510:21-119
14Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE81529:12-38
15VfL BochumVfL BochumBochumBOC82155:16-117
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA81344:14-106
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC80534:11-75
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF80175:20-151
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg