Uphoff wechselt ablösefrei aus Karlsruhe in den Breisgau - Bildquelle: Achim Keller  SCFAchim Keller  SCFAchim Keller  SCFUphoff wechselt ablösefrei aus Karlsruhe in den Breisgau © Achim Keller SCFAchim Keller SCFAchim Keller SCF

Köln - Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat nach dem Abschied seines Stammkeepers Alexander Schwolow sein Torhüter-Trio für die kommende Saison komplettiert. Benjamin Uphoff (26) kommt ablösefrei vom Zweitligisten Karlsruher SC, er gesellt sich zu Mark Flekken und Niclas Thiede. 

Uphoff war mit dem KSC im vergangenen Jahr aufgestiegen, in der folgenden Zweitligasaison absolvierte er auf dem Weg zum Klassenerhalt alle 34 Spiele. Schwolow (28) war für angeblich acht Millionen Euro zu Hertha BSC gewechselt.

"Benjamin Uphoff kommt direkt aus der Spielpraxis und hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und stabilisiert", sagte der Freiburger Sportdirektor Klemens Hartenbach. "Er ist breit aufgestellt in seinen Fähigkeiten und wir gehen fest davon aus, er ist bei uns am richtigen Platz."

Der KSC hatte für das Tor bereits Markus Kuster (26) vom österreichischen Erstligisten SV Mattersburg verpflichtet.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB11008:083
2Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC11004:133
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB11003:033
4FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA11003:123
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL11003:123
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG11003:213
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF11003:213
8Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC10101:101
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE10101:101
10Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0410100:001
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB10100:001
121. FC Köln1. FC KölnKölnKOE10012:3-10
12VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB10012:3-10
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU10011:3-20
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0510011:3-20
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW10011:4-30
17Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG10010:3-30
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0410010:8-80
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg