Aytekin vermisst die Emotionen bei Geisterspielen - Bildquelle: POOLAFPSIDMARTIN MEISSNERAytekin vermisst die Emotionen bei Geisterspielen © POOLAFPSIDMARTIN MEISSNER

Köln - Schiedsrichter Deniz Aytekin fehlen in den derzeitigen Geisterspielen in der Fußball-Bundesliga die Emotionen, sogar in den besonderen Spielen. "Ich muss zugeben, dass ich beim letzten Derby vor einer Woche Pulswerte hatte, die extrem niedrig waren, im Vergleich zu den Spielen mit Zuschauern", sagte Aytekin im ZDF-Sportstudio. Der 41-Jährige hatte am ersten Spieltag nach der Coronapause das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 (4:0) geleitet.

Ohne die Fans auf den Rängen seien die Spiele zwar nicht so hektisch, die Nachteile seien aber offenkundig. "Plötzlich fehlen diese Emotionen, das ist für uns genauso elementar, weil auch wir letztendlich diese Leidenschaft leben", sagte Aytekin. Er glaube jedoch, dass es eine Frage der Anpassung sei, bis die Emotionen zurück ins Spiel kommen - auch ohne Zuschauer.

"Es werden mehr Emotionen reinkommen"

"Ich glaube, dass sich alle Beteiligten an diese neuen Bedingungen gewöhnen werden. Es wird umkämpfter und es werden mehr Emotionen reinkommen. Wir hatten eine spezielle Vorbereitung auf die Geisterspiele. Wir sind sensibilisiert worden, dass man jetzt jedes Wort hören kann", sagte er.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB28204481:285364
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB28176574:344057
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0429175754:361856
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL281510370:294155
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG28165753:341953
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB28119840:34642
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG281161139:48-939
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF291081138:41-338
9FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0428910934:45-1137
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC28981141:50-935
111. FC Köln1. FC KölnKölnKOE281041444:52-834
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA28871340:54-1431
131. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU28941533:48-1531
14Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE27851444:52-829
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0528841637:61-2428
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9528691331:53-2227
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW27571529:59-3022
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP28471731:55-2419
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg